Sonntag , 23 Juli 2017
Startseite | iPhone | 21. März 2016: Apple lädt zur iPhone- und iPad-Keynote

21. März 2016: Apple lädt zur iPhone- und iPad-Keynote

Nachdem sich die Gerüchte um verschiedene Termine in den letzten Monaten immer wieder erneuert haben, ist es nun endlich offiziell: Am 21. März stellt Apple neue Produkte vor.

Apple Einladung März 2016

Zuerst war der 14. März im Gespräch, danach hieß es, das Event würde bereits am 8. oder 9. März stattfinden, seit heute haben wir endlich Gewissheit: Apple wird die erste Keynote des Jahres 2016 am Montag, 21. März, stattfinden. Dann lädt Apple unter dem Motto „Let us loop you in“ in das Hauptquartier der Firma in Cupertino ein und wird dort ausgewählten Journalisten einen Ausblick auf kommende Produkte geben.

iPhone SE, iPad Air 3, Apple Watch

Die Zahl der Produkte, die wir in der Keynote sehen könnten, ist groß und der Berg der Gerüchte wächst momentan fast täglich. Ziemlich sicher scheint inzwischen ein neues iPhone mit einem 4 Zoll-Display zu sein, der Name dieses Geräts könnte entweder iPhone 5se oder nur iPhone SE sein. Neben dem kleinen Display soll es einen NFC-Chip und einen A9-Prozessor besitzen.

Auch ein neues iPad Air scheint inzwischen sicher zu sein, zur Hardware der dritten Generation ist aktuell jedoch wenig bekannt. Eine geleakte Hülle legt die Integration des Smart Connectors aus dem iPad Pro nahe, auch 4GB Arbeitsspeicher und ein besserer Bildschirm sind im Gespräch.

Zudem soll auch die Apple Watch ein kleines Update bekommen und mit neuen Bändern, unter anderem die schwarze Version des Milanaise Loop, und eventuell neuen Farben und Materialien des Gehäuses auf den Markt kommen. Ein großes Update der Uhr scheint Apple jedoch mindestens bis zur WWDC im Sommer verschoben zu haben.

(via Buzzfeed)

21. März 2016: Apple lädt zur iPhone- und iPad-Keynote
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*