Sonntag , 26 März 2017
Startseite | Empire | A8 3D Drucker kaufen: Eigene Skulpturen erzeugen

A8 3D Drucker kaufen: Eigene Skulpturen erzeugen

Wir kennen Tintenstrahldrucker, wir kennen Laserdrucker. Die älteren unter uns kennen vielleicht auch noch Nadeldrucker. Relativ neu und für einen ganz anderen Zweck sind 3D-Drucker. Und so einen wollen wir euch heute zeigen. Es handelt sich um den A8 Prusa i3 Drucker.

a8-3d-printer

Erst zusammenbauen

Gleich eins vorweg: Beim A8 Prusa i3 3D-Drucker handelt es sich nicht um ein fertiges Gerät. Stattdessen ist es ein Bausatz, der von euch vor Inbetriebnahme zusammengebaut werden muss. Das ist aber relativ einfach möglich. Danach ist er einsatzbereit und wartet auf Input. Er ist in der Lage, alle möglichen Gegenstände herzustellen.

Dabei ist er nicht wirklich wählerisch, was das Material angeht. Plastik, Nylon, Holz – was auch immer man ihm auf seiner Rolle gibt, kann er verarbeiten. Er kann seine Ausgabe auf bis zu 220x220x240mm ausweiten. Unterstützt werden Windows-Systeme ab XP sowie Mac und Linux – es spielt also keine Rolle, welchen Computer ihr habt. Da der Drucker auch von einer SD-Karte lesen kann, benötigt er zum Drucken selbst nicht einmal einen Computer. Er kann die Formate G-Code, OBJ und STL lesen.

Im Angebot

Den A8 Prusa i3 3D-Drucker gibt es im Internet als Bausatz zu kaufen. Ihr könnt ihn beispielsweise bei Gearbest bestellen. Dort ist er für rund 117 Euro zu haben.

A8 3D Drucker kaufen: Eigene Skulpturen erzeugen
4.43 (88.57%) 14 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert