Montag , 25 September 2017
Startseite | Apple | Anteil am Tablet-Markt sinkt für Apple

Anteil am Tablet-Markt sinkt für Apple

(DB) Immer mehr Tablets mit dem Betriebssystem Android zeigen sich auf dem Markt und werden zur starken Konkurrenz für das Apple iPad. Bisher war Apple mit 56,3% der Hersteller auf dem Tablet-Markt mit dem größten Anteil und dieser könnte in diesem Jahr auf 53,8% sinken. Der Anteil der Tablets mit Android wird allerdings laut Marktforschungsinstitut IDC von 39,8% auf 42,7% steigen. 

Die Nachfrage an Tablets nimmt deutlich zu und so wurde eine Absatzprognose von rund 122,3 Millionen Geräte von der IDC festgelegt und für 2013 wurde sogar eine Zahl von 172,4 Millionen Stück genannt. Ein wachsender Markt der innerhalb der letzten Jahre deutlich zunahm. Kein Wunde, so zeigen sich die Geräte immer mehr als Alleskönner und lösen nach und nach die bisher sehr beliebten Netbooks ab.

Apple brachte dieses Jahr zum ersten Mal neben dem bisher bekannten iPad ein iPad mini mit einem 7,9″ Display heraus. Dieses gibt es in einer 16 GB, 32 GB und 64 GB Variante bereits ab 329 Euro. Es ist nur halb so schwer wie der große Bruder und wird mit einem Dual Core A5 ausgeliefert. Es wird zeigen ob Apple die breitere Produktpalette in 2013 wieder für den größeren Marktanteil ausreichen wird.

Quelle: welt.de

Anteil am Tablet-Markt sinkt für Apple
4 (80%) 21 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Daniel Boennighausen

Daniel Boennighausen (DB) ist ein begeisterter Technik-Redakteur, der erst 2009 das redaktionelle Schreiben für sich erkannte. Schon vor dem apfelmagazine.de war er als Online-Redakteur im Elektronik und Technik Bereich tätig. Seine Gebiete beim apfelmagazine.de sind: News & Gerüchteküche Google+

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*