Freitag , 24 März 2017
Startseite | iPhone | Apple arbeitet an eigenem Bluetooth-Chip für kabellose Earpods, erstes Video von Lightning-Version

Apple arbeitet an eigenem Bluetooth-Chip für kabellose Earpods, erstes Video von Lightning-Version

Mit dem iPhone 7 könnte Apple bereits im kommenden September das erste iPhone ohne analogen Anschluss für Kopfhörer vorstellen, die Gerüchte zur alternativen Lösung für die bisher mitgelieferten Kopfhörer sind bisher noch unklar. Laut eines neuen Berichts arbeitet Apple aktuell an einem eigenen Bluetooth-Chip für mögliche Kopfhörer.

EarPods

Bereits seit einigen Monaten halten sich Gerüchte dazu, dass das iPhone 7, welches wir für nächsten Monat erwarten, Apples erstes iPhone ohne den bekannten Klinkenanschluss für Kopfhörer sein könnte. Ein neuer Insiderbericht von Forbes gibt diesem Gerücht jetzt neuen Zündstoff.

Eigene Bluetooth-Lösung für effizientere Akkulaufzeit

Laut des Berichts, den Aaron Tilley für Forbes geschrieben hat, soll Apple nicht nur an eigenen Bluetooth-Kopfhörern arbeiten, sondern für diese auch einen eigenen Chip herstellen, um mit diesem den eigenen Ansprüchen an die Leistung und Akkulaufzeit der Kopfhörer gerecht zu werden. Die Technologie hinter dem Chip scheint von der Firma Passif Semiconductor zu kommen, die Apple 2013 übernommen hat. Tilley berichtet allerdings auch von Problemen bei der Entwicklung, die für eine mögliche Verzögerung der neuen Kopfhörer sorgen könnten. Unklar ist deshalb noch, ob Apple die neuen Kopfhörer wirklich im Herbst zusammen mit den neuen iPhones veröffentlichen wird.

Statt die Bluetooth-Kopfhörer zusammen mit dem neuen iPhone auszuliefern, könnte Apple in der Packung jedoch auch eine Lightning-Version der klassischen Earpods beilegen und die Bluetooth-Kopfhörer als Zubehör anbieten. Erst heute veröffentlichten die Kollegen von Mobile Fun ein Video, das möglicherweise die finale Version solcher Kopfhörer zeigt. Die Earpods sind von ihrer Form identisch zu den aktuellen Modellen, der einzige Unterschied besteht im Anschluss an das iPhone, der nun über Lightning erfolgt. Vermutlich werden wir rund um den 12. September endgültig Gewissheit darüber haben, wie Apple sich die Zukunft der Kopfhörer feststellt, oder ob wir ein weiteres Jahr den Klinkenanschluss verwenden dürfen.

Apple arbeitet an eigenem Bluetooth-Chip für kabellose Earpods, erstes Video von Lightning-Version
4 (80%) 21 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*