Apple-Dementi: Phil Schiller hällt nichts von einem “Billig iPhone” und erklärt Gerüchten eine deutliche Absage

(ARK) Viele Meldungen der letzten Tage handelten davon das Apple in näherer Zukunft ein günstiges iPhone plane um damit vor allem dem asiatischen Markt zu erreichen. Jetzt gibt es ein offizielles Dementi von Apple, Phil Schiller entkräftet diese Gerüchte und unterstreicht stattdessen eine klare Apple Linie als Premium Anbieter.

philschDer Marketing Chef von Apple, Phill Schiller unterstreicht in einem Interview gegenüber der “Shanghai Evening News“ dass er nichts von der Idee halte, ein günstiges Smartphone zu produzieren. Apple werde weiterhin qualitativ hochwertige Technik kreieren, die habe auch einen entsprechenden Preis.

Viele Augen richten sich aktuell auf China. Der dortige Markt erlebe gerade einen großen Boom, der Trend in China richte sich auf günstige Smartphones. Mit den Aussagen von Phil Schiller wird Apple auch in China auf Premium Produkte setzen. Für diese Strategie steht auch der erfolgreiche iPhone 5 Verkaufsstart. Entgegen erster Vermutungen feierte Apple mit dem iPhone 5 über 2 Millionen Verkäufe in den ersten drei Tagen und stellte einen neuen iPhone-Rekord in China auf.

Apple bestätigte den Inhalt des Interviews von Phil Schiller gegenüber der Shanghai-Evening-News.

Foto: Phil Schiller – Quelle: Apple Inc.

 

 

Arno Kuss
Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar