Sonntag , 22 Oktober 2017
Startseite | Apple | Apple Entwicklerseite ist wieder im Netz

Apple Entwicklerseite ist wieder im Netz

Apple-entwicklerseite-ist-wieder-im-netz-8282/developer-apple/“ rel=“attachment wp-att-8283″>developer-apple(CT) Nach mehr als einer Woche in der die Entwicklerseite von Apple offline war ist sie nun wieder im Netz. Große Veränderungen sind dabei augenscheinlich nicht vorgenommen worden. Allerdings laufen wohl eine ganze Menge Sicherheitsprogramme im Hintergrund, die einen erneuten Hackerangriff verhindern sollen. Weiterhin hat Apple bekannt gegeben, dass die sensiblen Daten verschlüsselt gewesen seien. Dennoch sei es möglich, dass die Angreifer Daten wie Namen, E-Mail Adresse und Postadressen entwendet und entschlüsselt haben. Nach dem Hackerangriff hatte Apple den Entwicklerbereich komplett offline genommen und gleichzeitig umfangreiche Umbauarbeiten vorgenommen werden.

Verschiedene Entwicklercenter sind wieder online

Die Statusseite verrät, dass noch nicht alle Systeme wieder am Netz sind. Derzeit kann auf die Entwicklungscenter für iOS, Mac OS und Safari zurückgegriffen werden. Auch die Software Downloads sind wieder erreichbar. Gleiches gilt für Benutzerprofile und Zertifikate. Andere Bereich sind jedoch noch offline. Die Statusseite Apple’s gibt den Nutzern darüber Auskunft, welche Systeme schon online und welche noch offline sind. Auf diese Weise können die Nutzer nachvollziehen wie weit Apple mit dem Hochfahren der Systeme ist. Apple hat noch einmal bestätigt, dass Apps von Entwicklern, deren Account während der Downtime ausgelaufen ist, offline bleiben. Bisher gibt es noch keine Informationen, wer den Angriff verübt hat. Schon vor einiger Zeit hat der türkisch-britische Sicherheitsforscher Ibrahim Balic einen Angriff auf den Dienst iAd Workbench durchgeführt. Dabei konnte er insgesamt 100000 Datensätze herunterladen.

Apple Entwicklerseite ist wieder im Netz
3.55 (70.91%) 11 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris