Montag , 21 August 2017
Startseite | Apps | Apple fällt im Tablet-Markt unter 40 Prozent

Apple fällt im Tablet-Markt unter 40 Prozent

Apple-faellt-im-tablet-markt-unter-40-prozent-6859/idc_1q13_tablets/“ rel=“attachment wp-att-6860″>idc_1Q13_tablets

(CT) Während Apple im Smartphone-Markt schon seit längerer Zeit mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen hat, war der Tablet-Markt bisher für das Unternehmen immer ein sicherer Hafen. Auch das hat sich jetzt geändert. Neue Zahlen der IDC zeigen einen Marktanteil von 39,6 Prozent für das erste Quartal 2013. Bereits im Quartal davor war der Marktanteil auf 43,6 Prozent gefallen. Im Vorjahr lag er sogar bei 58,2 Prozent. Trotz der schlechten Nachrichten im Bezug auf den Marktanteil gibt es auch positive Nachrichten für das Unternehmen. So übertraf Apple die Anzahl der ausgelieferten iPads. Von den Analysten wurden lediglich 18,7 Millionen ausgelieferte Geräte erwartet. Apple verkaufte 19,5 Millionen.

Apple konnte die typische Quartalsschwäche für das erste Quartal ausbügeln

Ein Grund für das Übertreffen der Erwartungen könnte sein, dass Apple im vierten Quartal 2012 das iPad 4 vorgestellt hat. Damit hat Apple möglicherweise ein Rezept gefunden, um das traditionell eher schwache erste Quartal zu überwinden. Zudem konnte das zunehmende Interesse von Unternehmen an dem Gerät sowie die Einführung des iPad Mini für steigende Verkaufszahlen sorgen. Im Wesentlichen wurde das schwache Quartal natürlich in der Regel dadurch ausgelöst, dass ein neues iPad im März vorgestellt wurde. Besonders starke Zuwächse konnte allerdings nicht Apple, sondern die Konkurrenz von Asus und Samsung für sich verbuchen. Beide konnten in den letzten Jahren pro Jahr um rund 250 Prozent bei den Verkäufen zulegen. Apple verzeichnete lediglich einen Zuwachs von 65 Prozent. Apple’s Marktanteil ist dennoch doppelt so groß wie der des zweitplatzierten Unternehmens Samsung. Android konnte iOS jedoch insgesamt beim Marktanteil überholen. Android konnte 56,5 Prozent auf sich vereinen, während Apple unter die 40 Prozent Marke rutschte. Es muss bei den Zahlen allerdings beachtet werden, dass die IDC nicht die Verkaufszahlen sondern die Auslieferungszahlen misst. Das heißt dass die tatsächlichen Verkaufszahlen noch einmal ein anderes Bild zeichnen könnten.

Bildquelle: IDC

Apple fällt im Tablet-Markt unter 40 Prozent
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris