Montag , 21 August 2017
Startseite | Apple | Apple Keynote: Apple wird voraussichtlich iPhone 5s und iPhone 5c vorstellen

Apple Keynote: Apple wird voraussichtlich iPhone 5s und iPhone 5c vorstellen

iPhone-erste-hochaufloesende-bilder-aufgetaucht-8532/gold_iphone1/“ rel=“attachment wp-att-8533″>gold_iphone1(CT) Apple wird heute Abend ab 19 Uhr eine Keynote abhalten, die ihr mit ApfelMagazine.de direkt per Liveticker verfolgen könnt. Im Vorfeld der Keynote wurde wie üblich viel spekuliert. Im Fokus steht dabei das High End Modell iPhone 5s, welches einen schnelleren Prozessor, eine bessere Kamera und einen Fingerabdruck-Sensor mitbringen wird. Das Design soll dabei im Wesentlichen dem des iPhone 5s entsprechen. Nur innerhalb des Gerätes wurden einige Veränderungen vorgenommen, die unter anderem einen größeren Akku zulassen. Dadurch könnte eine größere Laufzeit ermöglicht werden. Bei der Kamera soll ein neuer Dual-LED Blitz für gute Aufnahmen auch in schwierigen Lichtsituationen sorgen. Außerdem wird die Kamera über eine f/2.0 Blende verfügen. Als Prozessor könnte ein A7 zum Einsatz kommen. Inwieweit dieser mit vier oder zwei Prozessorkernen ausgestattet ist, ist bisher nicht bekannt. Zudem wird das iPhone 5s mit Champagner/Gold in einer neuen Farbe verfügbar sein.

iPhone 5c: Die günstige Alternative zum iPhone 5s

Zudem soll es noch eine günstige Variante des iPhones geben, welche das iPhone 5 und das iPhone 4s als günstige Einstiegsmöglichkeit ersetzen wird. Das iPhone 5c, wie das Gerät heißen soll, wird sehr farbenfroh daher kommen und in mehreren Farben im Bereich der Schalen verfügbar sein. Von der Ausstattung her soll das Gerät weitgehend dem iPhone 5 entsprechen. Es wird ebenfalls ein 4 Zoll Display mitbringen Die Rückkamera soll mit 8 Megapixeln auflösen, während die Frontkamera 1,2 Megapixel beherrscht. Das Gerät soll zwischen 400 und 500 Dollar ohne Vertrag kosten und besonders in den Schwellenländern für Käufer sorgen. Allerdings wird das Gerät wahrscheinlich auch in den westlichen Märkten zu haben sein.

Apple’s neues Betriebssystem iOS 7 wird in der finalen Version vorgestellt

Mit iOS 7 stellte Apple vor einigen Monaten zur WWDC eine komplett überarbeitete Oberfläche vor. Diese spaltete die Apple Fans. Einige fanden das neue Design schick, andere eher gewöhnungsbedürftig. Seitdem hat sich in zahlreichen Beta-Versionen noch einmal etwas getan. Apple setzt bei iOS 7 auf das sogenannte Flat-Design. Dabei wird auf die klassischen Shine-Effekte weitgehend verzichtet. Weiterhin erscheint die Oberfläche zu einem gewissen Grad auch dreidimensional. Natürlich sind auch neue Funktionen enthalten. Dazu zählt unter anderem das Control Center, welches wichtige Einstellungen aus jeder App heraus ermöglicht. Außerdem ist mit iTunes Radio ein personalisierter Radiodienst enthalten. Weiterhin finden sich neue Zugriffsmöglichkeiten für Apps auf Programmierschnittstellen. Im letzten Jahr hat Apple iOS 6 in etwa mit dem Release des iPhone 5 zusammengelegt. Folgt Apple diesem Beispiel, so können Nutzer die Final der neuen Version demnächst ausprobieren.

Kommen neue iPads?

Eine wichtige Frage findet sich noch im Bereich der iPads. Bisher gibt es Gerüchte nach denen neue iPads nochmal gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen könnten. Im letzten Jahr richtete Apple dafür eine eigene Keynote aus. Deshalb ist es eher unwahrscheinlich, das zur heutigen Keynote neue iPad Modelle vorgestellt werden. In diesem Jahr sollen noch ein iPad 5 und das iPad Mini 2 erscheinen. Letzteres wird entgegen der Erwartungen wohl nicht mit einem Retina-Display ausgestattet sein. Die Retina-Variante des Gerätes soll dann im Frühjahr 2014 nachgereicht werden. Mit iPads ist also am heutigen Abend eher nicht zu rechnen.

iPods könnten ein Update bekommen

Wahrscheinlich ist jedoch, dass aufgrund des neuen mobilen Betriebssystems ein Update vom iPod Touch erscheinen wird. Genauere Details gibt’s dazu bisher nicht. Andere iPod Modelle werden voraussichtlich vorerst keine Aktualisierung erhalten. Die Keynote startet 19 Uhr deutscher Zeit im Moscone Center in San Francisco. Apfelmagazine berichtet für euch via Liveticker.

Bildquelle: MacRumors

Apple Keynote: Apple wird voraussichtlich iPhone 5s und iPhone 5c vorstellen
3.6 (72%) 5 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris