Sonntag , 26 März 2017
Startseite | iPhone | Apple plant diamantweiße Option für iPhone 7 und 7 Plus

Apple plant diamantweiße Option für iPhone 7 und 7 Plus

Für das iPhone 7 hat Apple sich mit diamantschwarz eine fünfte Farboption überlegt – in Zukunft könnte die Reihe zusätzlich um eine sechste Option ergänzt werden.

jet-white-iphone-7

Das iPhone 7 ist das erste iPhone, das Apple in fünf Farboptionen anbietet, neu hinzugekommen war in diesem Jahr eine glänzend schwarze Variante des Geräts, Apple nennt diese offiziell diamantschwarz. Laut eines Berichts aus Japan könnte Apple in Zukunft auch eine Variante in glänzendem Weiß anbieten.

Informationen aus der Zuliefererkette

Der Bericht von Macotakara stützt sich auf Informationen aus der Zuliefererkette und der Blog selber gibt direkt zu bedenken, dass die Informationen noch etwas unsicher sind, auch ein Zeitpunkt für den möglichen Start wird nicht genannt. Eine „diamantweiße“ Farbvariante könnte für viele mögliche Käufer interessant werden, selbst eine Veröffentlichung vor dem Weihnachtsgeschäft ist nicht ausgeschlossen, weil damit eine Menge neuer Kunden angesprochen werden könnte.

Die Vergangenheit der Vorhersagen von Macotakara ist allerdings gemischt. Der Blog sagte das Ende des 3,5mm-Anschlusses am iPhone 7 und dessen Erscheinen in diamantschwarz korrekt voraus, lag davor aber mit der Farbvorhersage für das iPhone SE falsch. Aus diesem Grund sollte die Ankündigung mit einer gewissen Vorsicht aufgenommen werden. Ein bisschen würde die Veröffentlichung einer solchen iPhone-Farbe an die Apple Watch Edition aus 2016 erinnern, diese ist seit diesem Jahr in einem glänzenden Keramikgehäuse verfügbar. Auch bei der Uhr war es in den letzten Jahren immer vorgekommen, dass Apple ohne Änderung der internen Komponenten eine neue Farbe des Gehäuses vorgestellt hatte.

Apple plant diamantweiße Option für iPhone 7 und 7 Plus
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*