Montag , 25 September 2017
Startseite | Apps | Apple: Raubkopien im App-Store aufgetaucht

Apple: Raubkopien im App-Store aufgetaucht

(DB) Es war nur eine Frage der Zeit bis eine solche Meldung kommt. Erstmalig sind in Apples App-Store einige Raubkopien aufgetaucht. Hingegen beklagen sich einige Entwickler über die mangelnde Reaktion von Apple

So beschwerte sich zum Beispiel der Entwickler Jon Lipsky, der die App TouchDraw entwickelte, dass im App-Store eine Raubkopie gefunden worden sei. Angeblich würde es sich bei der Raubkopie um eine von ihm vor zwei Jahren veröffentlichten Version handeln. Der Betrüger habe lediglich den Namen und die Icons abgeändert.

<a href=iTunes-radio“ src=“http://www.apfelmagazine.de/wp-content/uploads/itunes-radio1.jpg“ width=“400″ height=“292″ />

Sehr auffällig ist zudem, dass die Email des Entwicklers Lipsky und auch der Name TouchDraw weiterhin in der Raubkopie vorhanden waren. Mittlerweile ist die App jedoch aus dem Store entfernt und kann nicht mehr heruntergeladen werden.

Raubkopien sind im Sinne des Jailbreaks keine Seltenheit und mittlerweile schon Gang und Gebe. Wirklich gefallen dürfte dies keinen Entwickler, allerdings gibt es dafür bisher keine Lösung. Eine ganz andere Sache ist dann jedoch der vorher geschilderte Fall. Wenn Betrüger die App stehlen, Namen und Icons ändern und anschließend für einen geringeren Preis verkaufen.

Apple: Raubkopien im App-Store aufgetaucht
3.5 (70%) 6 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Daniel Boennighausen

Daniel Boennighausen (DB) ist ein begeisterter Technik-Redakteur, der erst 2009 das redaktionelle Schreiben für sich erkannte. Schon vor dem apfelmagazine.de war er als Online-Redakteur im Elektronik und Technik Bereich tätig. Seine Gebiete beim apfelmagazine.de sind: News & Gerüchteküche Google+