Donnerstag , 22 Juni 2017
Startseite | News | Apple sucht nach Spezialisten für Final Cut Pro Anwendungen

Apple sucht nach Spezialisten für Final Cut Pro Anwendungen

fcp1(ARK) Apple ist wieder auf der Suche nach Verstärkung. Momentan werden Spezialisten für die Audio- und Videoprogrammierung gesucht. Das spricht für ein Update für Final Cut PRO.

In den Stellenbeschreibungen wird zum einen nach einem “Audio Application Engineer“ und einem “Senior UI/Visual Design Spezialisten“ gesucht. Bei den Gesuchen werden ausdrücklich Audio-Spezifikationen innerhalb einer Video Applikation beschrieben. Abgerundet wird das Stellenprofil mit Erfahrungen und Kompetenzen im Umgang mit Final Cut Studio und Final Cut Pro.

Die letzte Version der professionellen Video-Bearbeitung hatte einige grundlegende Veränderungen gegenüber den Vorgängerversionen inbegriffen. Die Benutzeroberfläche aber auch die Funktionen wurden stark vereinfacht und reduziert. Diese Annäherung zu einem großen Nutzerkreis brachte Apple vonseiten der professionellen Anwender viel Kritik ein.

Auch der Zusammenhang zwischen der Software und den geforderten System-Ressourcen entfachte einigen Unmut. Final Cut Pro war meist nur für das Pro System von Apple also der Mac Pro-Reihe angedacht, iMac oder MacBook hatten für die intensiven Rechenleistungen eher zu wenig Power, die aktuelle FCP-Version ist nun auch für iMac und MacBook Pro brauchbar. Seitdem bekannt ist, dass Apple das aktuelle Pro Modell in Europa absetzt und eine neue Generation wahrscheinlich ist, wachsen nun auch die Hoffnungen, dass eine neue Final Cut Pro-Version sich wieder nach professioneller und semi-professioneller Bearbeitung richten wird.
logic studio
Interessant, aufgrund der Stellenausschreibung und den geforderten Audio-Skills, bleibt auch die Ausrichtung der Audiosoftware von Apple: Logic Express und Logic Studio, die Audiomastering-Software kommen nun auch schon seit Längerem ohne Update aus.

Bildmaterial: Apple Inc.

Apple sucht nach Spezialisten für Final Cut Pro Anwendungen
3.5 (70%) 6 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+