Freitag , 28 Juli 2017
Startseite | Allgemein | Apple veröffentlicht ersten Spot für neues MacBook Pro, Abholung im Store teilweise möglich

Apple veröffentlicht ersten Spot für neues MacBook Pro, Abholung im Store teilweise möglich

Seit dieser Woche erreichen die ersten Geräte der neuen MacBooks Pro mit Touch Bar ihre Käufer weltweit, nun veröffentlicht Apple passend dazu einen ersten TV-Spot.

macbook-pro-bulbs

Die neuen MacBooks bringen, zumindest in den beiden Spitzenmodellen mit entweder 13 oder 15 Zoll Bildschirmdiagonale unter anderem die Touch Bar mit, die die Nutzung der Tastatur erweitern und deutlich flexibler gestalten soll. In dieser Woche erfolgten die ersten Auslieferungen und passend dazu veröffentlicht Apple mit „Bulbs“ nun den ersten Werbeclip. Das Video greift weit in Apples Vergangenheit zurück und spielt auf Ideen an, die mit den neuen MacBooks in Zukunft entstehen sollen – gezeigt wird dabei unter anderem ein Apfel, der auf einen Kopf fällt und das iPhone 4, alles begleitet von Glühbirnen, die in einem Rundgang um die Welt platzen, bevor das Video erst ganz am Ende das neue MacBook Pro zeigt.

Verfügbarkeit in Stores wird entspannter

Zusammen damit gibt es auch für Kunden gute Nachrichten, die noch keins der neuen Geräte gekauft haben: Weltweit scheint sich die angespannte Situation so langsam zu relativieren, in den USA haben erste Apple Stores die neuen MacBooks vorrätig. Aktuell gibt es in Deutschland noch keinen Store, der die Geräte zum sofortigen Abholen anbietet, immerhin rollen aber die Demogeräte inzwischen aus, in den meisten Stores dürfte also zumindest ein Ausprobieren der neuen Geräte möglich sein. Offizielle Informationen zur Verfügbarkeit der neuen Modelle gibt es aktuell noch nicht, immerhin kann man die kleine Version des MacBook Pros ohne Touch Bar bereits jetzt in den meisten deutschen Stores abholen.

Apple veröffentlicht ersten Spot für neues MacBook Pro, Abholung im Store teilweise möglich
4.54 (90.77%) 13 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*