Samstag , 27 Mai 2017
Startseite | Apple Watch | Apple veröffentlicht iOS 10.1 und watchOS 3.1

Apple veröffentlicht iOS 10.1 und watchOS 3.1

In diesem Moment veröffentlicht Apple die finale Version von iOS 10.1 und watchOS 3.1 für die Öffentlichkeit, wir werfen einen Blick auf die Neuerungen.

Die ersten großen Updates von iOS 10 und watchOS 3 landen am heutigen Abend auch ganz offiziell für alle Nutzer und bringen, vor allem für das iPhone 7 Plus, ein paar große Änderungen mit, die wir euch vorstellen wollen.

iphone-7-plus-kamera

Portrait-Modus, iMessage und mehr

Die größte Neuerung für alle Nutzer eines iPhone 7 Plus ist ohne Frage der neue Portrait-Modus, der das Potential der Dual-Kameras endlich voll ausschöpft. Wie wir bereits zum Start der ersten Beta berichtet haben, produziert der neue Modus in der Kamera-App beeindruckende Fotos mit viel Tiefenunschärfe. Grundlage dafür ist eine Tiefenmessung, in der die beiden Kameras zusammen eine Art 3D-Bild erstellen und basierend darauf dann eine Unschärfe in den Hintergrund rechnen. Bereits während der Aufnahme kann der Effekt in Echtzeit betrachtet werden, aufgenommen werden auch diese Fotos mit den 12 Megapixeln.

Die weiteren Neuerungen in iOS sind eher gering. Nennenswert sind zwei kleine Anpassungen in iMessage, die die Nutzung der neuen Apps und Effekte etwas vereinfachen. Die Ansicht der einzelnen iMessage-Apps zeigt nun am unteren Rand nicht mehr eine Auswahl mit einzelnen Punkten, sondern scrollt mit einer Scrollbar durch die Apps, die vorige Ansicht führte bei der Nutzung vieler Apps zu Darstellungsproblemen. Außerdem bietet Apple bei empfangenen Nachrichten mit Effekten nun einen “Wiederholen”-Button an, der die Animation erneut abspielt. In den Einstellungen zu den Bedienungshilfen gibt es unter dem Punkt “Bewegung reduzieren” nun außerdem eine Option, mit der die iMessage-Effekte weiterhin abgespielt werden können, bisher war eine Trennung an dieser Stelle nicht möglich.

watchOS 3.1 beschränkt sich auf Bugfixes und kleine Verbesserungen bei der Nutzung und der allgemeinen Performance, watchOS 3 aus dem letzten Monat brachte unter anderem das Dock und Hintergrundaktualisierungen für Apps.

Verfügbar sind iOS 10.1 und watchOS 3.1 ab sofort für iPhones, iPads und alle Apple Watches, am schnellsten ladet ihr das Update direkt Over The Air auf eurem Gerät.

Apple veröffentlicht iOS 10.1 und watchOS 3.1
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.