Samstag , 22 Juli 2017
Startseite | iPad | Apple veröffentlicht neues iPad mit 9,7″, iPad mini wird günstiger

Apple veröffentlicht neues iPad mit 9,7″, iPad mini wird günstiger

Ganz ohne Event hat Apple heute den Online Store aktualisiert und unter anderem dem iPad Line-Up ein Update verpasst: Ein neues iPad mit 9,7″-Display sowie ein günstigeres iPad mini finden sich dort nun.

Für einen langen Zeitraum haben wir mit einem iPad-Event für diesen März gerechnet, heute hat Apple diesen Gerüchten endgültig den Wind aus den Segeln genommen – und die iPads ganz ohne entsprechendes Event aktualisiert. Hardware-Neuerungen finden sich im neuen iPad mit 9,7″-Bildschirm, das iPad mini bleibt von der Hardware unverändert.

Ein neuer Prozessor für das 9,7″-Modell

Das neue iPad mit 9,7″-Display, Apple lässt den „Air“-Zusatz fallen, ist mit einem A9-Prozessor ausgestattet und ähnelt sonst fast komplett seinem Vorgänger, dem iPad Air 2. Die Preisgestaltung lässt keine Fragen zu: Apple will hiermit einen günstigeren Bereich des Markts abdecken und damit neue Kunden, vor allem im Bildungsbereich, erreichen. Wie alle anderen iPads auch kommt das iPad Pro mit einem Retina-Display, spannend wird vor allem der verbaute Arbeitsspeicher, das iPad Air 2 kam mit 2 Gigabyte RAM. Verfügbar ist das „neue iPad“ mit 32GB für 399€ und 128GB für 499€ in Silber, Grau und Space Grau, Bestellungen nimmt Apple ab Freitag, 24.3.2017, um 16:01 Uhr entgegen.

Neue Hardware gibt es für das iPad mini nicht, hier ändert Apple lediglich den Preis und den verfügbaren Speicher: Das kleinste Tablet ist nur noch mit 128GB Speicher verfügbar, preislich liegt dieses Modell bei 479€ und ist ab sofort in Silver, Gold und Space Grau verfügbar.

Apple veröffentlicht neues iPad mit 9,7″, iPad mini wird günstiger
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*