Donnerstag , 21 September 2017
Startseite | Apple Watch | Apple Watch Series 3 mit besserer Akkulaufzeit im Herbst

Apple Watch Series 3 mit besserer Akkulaufzeit im Herbst

Für den Herbst des frisch angebrochenen Jahres deutet sich bereits jetzt neben dem iPhone ein zweites Produktupdate in Apples Reihen an: Eine neue Generation der Apple Watch.

Aus China erreicht uns heute ein Bericht, der Apples Pläne für das aktuelle Jahr auch ohne offizielle Bestätigung aus Cupertino wieder etwas konkreter werden lässt: Laut des chinesischen Blogs Economic Daily News, könnte Apple im dritten Quartal 2017 eine dritte Generation der Apple Watch vorstellen, die sich um bessere Akkulaufzeit kümmert.

Mehr Akkulaufzeit und identisches Gehäuse

Diese neue Generation, womöglich von Apple offiziell als Apple Watch Series 3 vermarktet, dürfte wie auch die ersten beiden Versionen von Apples Wearable demnach bei dem Hersteller Quanta in Taiwan gefertigt werden. Als Hauptaufgabe für den Hersteller scheint Apple dabei eine verbesserte Akkulaufzeit ausgegeben zu haben, neben allgemeinen Leistungsverbesserungen scheint es jedoch keine weiteren nennenswerten Änderungen zu geben.

Damit erteilt der neue Bericht auch vorherigen Gerüchten eine Abfuhr, die für die dritte Generation der Uhr erstmals seit Vorstellung der Apple Watch in 2015 ein großes Redesign vorhergesagt haben. Berichtet wurde auch immer wieder über mehr und bessere Sensoren, die beispielsweise auch Blutdruck oder Sauerstoffgehalt im Blut messen könnten und damit einen noch besseren Aufschluss über die Anstrengung des Trägers geben könnten.

Spätestens im Herbst werden wir sehen, wie zuverlässig der Bericht der Economic Daily News ist, bis dahin halten wir euch natürlich auf dem Laufenden!

Apple Watch Series 3 mit besserer Akkulaufzeit im Herbst
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*