Montag , 25 September 2017
Startseite | Gerüchte | Bild zeigt frühes Stadium von iOS 7 und dem Flat-Design

Bild zeigt frühes Stadium von iOS 7 und dem Flat-Design

iOS-7-und-dem-flat-design-7320/ios7icons/“ rel=“attachment wp-att-7321″>ios7iconsSchon seit einigen Monaten ist bekannt, dass mit iOS 7 ein großes Redesign auf das mobile Betriebssystem Apple’s zu kommt. Jonathan Ive will damit vom Skeuphormismus, den Apple bisher bei seinen Produkten genutzt hat weg und hin zum sogenannten Flat-Design. Jetzt ist im iDownloadBlog ein erstes Bild einer sehr frühen Version des Systems aufgetaucht. Das Bild ist von sehr schlechter Qualität, zeigt aber eine iOS Oberfläche in dem möglicherweise zukünftigen Design. Verschiedene Quellen bestätigen, dass es sich wohl um ein authentisches Foto handele. Die Seite berichtet, dass sich das Design noch einmal seit dem Bild stark verändert habe.

Apps sehen teilweise sehr unterschiedlich aus

Interessant ist, dass Apple offenbar keinen einheitlichen Look zwischen den verschiedenen Standard-Apps hinbekommen hat. Die Apps sehen alle sehr unterschiedlich aus und so als wären sie von verschiedenen Teams designt worden. Ein Beispiel: Einige der Apps haben einen Glanzeffekt, andere wiederum nicht. Wahrscheinlich wird bis zur auf der WWDC 2013 präsentierten Version dieses Problem noch behoben. Apple soll die ganzen 3D Effekte sowie die Shiny-Icons aus dem System entfernt und gegen flache Icons und Oberflächen ausgetauscht haben. Apple wird iOS 7 auf der World Wide Developer Conference vorstellen. Mit einem Erscheinen des Systems kann im Spätsommer oder im Frühherbst gerechnet werden.

Bild zeigt frühes Stadium von iOS 7 und dem Flat-Design
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris