Samstag , 16 Dezember 2017
Startseite | Empire | Chuwi Hi12 kaufen: 12-Zoll-Tablet mit hoher Auflösung und Dual-Boot

Chuwi Hi12 kaufen: 12-Zoll-Tablet mit hoher Auflösung und Dual-Boot

In unregelmäßigen Abständen stellen wir euch Alternativen zu AppleHardware vor, die ihre Nische irgendwo haben, wo Apple gar nicht wildern möchte. So ist es auch beim Chuwi Hi12. Das 12-Zoll-Tablet kommt mit Android und Windows – und einen hochauflösenden Bildschirm.

Chuwi Hi12

Windows und Android

Das Chuwi Hi12 ist ein Tablet, das 12 Zoll groß ist. Auf dem Bildschirm mit dem Seitenverhältnis 3:2 werden 2160×1440 Pixel untergebracht. Das soll laut Hersteller besonders für Multitasking von Vorteil sein. Der verbaute Prozessor ist ein Intel Cherry Trail Z8300 mit 4 Kernen zu je 1,44 GHz. Wenn es die Anwendung erfordert, kann sich dieser auch auf 1,84 GHz beschleunigen. Ihm zugehörig ist ein Intel HD Graphics Chip der 8. Generation.

An der Speicherfront gehen in die Schlacht: 4 GB RAM sowie 64 GB Flash-Speicher. Der Flash-Speicher kann erweitert werden, wenn ihr eine Micro-SD-Karte einsteckt. Chuwi hat auf den Flash-Speicher zwei Betriebssysteme gepackt: Android 5.1 Lollipop und Windows 10. Beim Einschalten könnt ihr auswählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll.

Das Tablet verfügt über zwei Kameras. Sie lösen mit 2,0 und 5,0 MP auf. Daneben gibt es Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11b/g/n und viele weitere Sensoren, die man von Tablets kennt. Per HDMI-Ausgang lässt sich der Bildschirminhalt auf dem Fernseher spiegeln. Nach 11.000 mAh muss der Akku wieder aufgeladen werden.

Jetzt kaufen

Das Chuwi Hi12 ist momentan bei Gearbest günstig zu haben. Es ist zwar ohnehin schon nicht teuer, aber mit dem Gutscheincode „CNETGB“ wird es für rund 203 Euro angeboten.

Chuwi Hi12 kaufen: 12-Zoll-Tablet mit hoher Auflösung und Dual-Boot
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert