Montag , 21 August 2017
Startseite | iPhone | Das iPhone 6s: Schneller, bessere Kamera, 3D Touch

Das iPhone 6s: Schneller, bessere Kamera, 3D Touch

Morgen werden die ersten iPhones der neusten Generation in Deutschland ausgeliefert, wir schauen uns alle wichtigen Neuerungen der neuen Geräte an.

iPhone 6s Hero

Wie gewohnt hat Apple im Herbst die nächste Version des iPhones präsentiert und damit, trotz der vorher sehr eindeutigen Gerüchtelage, wieder für eine Überraschung sorgen können. Neben einem schnelleren Prozessor und der doppelten Menge an Arbeitsspeicher sind vor allem zwei Punkte der Präsentation besonders auffällig gewesen: Die Kameras des iPhones wurden enorm verbessert und mit 3D Touch präsentiert Apple eine neue Art, mit iOS zu interagieren.

Mit dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus spendiert Apple dem iPhone nach vier Jahren erstmals mehr Megapixel. Die Rückkamera fotografiert nun mit 12 statt 8 Megapixeln, die Frontkamera nimmt Bilder ab sofort mit 5 statt 1,2 Megapixeln auf. Video nimmt die Kamera auf der Rückseite ab sofort sogar in 4k auf. Neben dem Hardware-Update ändert Apple jedoch auch zwei Dinge bei der Aufnahme der Bilder. Die Frontkamera erhält einen Software-Blitz, der das Display des iPhone in kürzester Zeit in verschiedenen Farben aufleuchten lässt und das Bild dadurch mit einem sehr natürlichen Licht aufhellt. Neu für beide Kameras ist das sogenannte Live Photo. Ist diese Option aktiviert, nimmt das iPhone vor und nach jedem Foto noch anderthalb Sekunden Video auf. Foto und Video werden als separate Datei gespeichert, in der Bibliothek kann beides jedoch zusammen angeschaut werden. Zu dem 12 Megapixel-Standbild erhält man dann in Form des Videos noch mehr Kontext und sogar Ton.

Neu im iPhone 6s ist, wie bereits vorher erwartet, eine Force Touch-ähnliche Technik mit dem Spitznamen 3D Touch. Die neue Technik erkennt, ähnlich wie auf der Apple Watch und in den neuen MacBooks, die Stärke des Drucks auf dem Display und führt basierend darauf verschiedene Aktionen aus. Auf dem iPhone bietet die Technik direkt vom Homescreen aus Shortcuts in verschiedene Bereiche einer App und kann in Anwendungen, zum Beispiel mit einem festen Drücken auf einen Link, für eine schnelle Vorschau verwendet werden, ohne die eigentliche App verlassen zu müssen.

Das iPhone 6s: Schneller, bessere Kamera, 3D Touch
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*