Montag , 24 Juli 2017
Startseite | News | Den Traum-Mac finanzieren

Den Traum-Mac finanzieren

MacBook 2015 I

Macs sind schicke Geräte, die zuverlässig sind, lange gepflegt werden, keine Probleme mit Viren haben sollen und im Zweifel sogar hip sind. Das alles lässt sich Apple aber gut bezahlen und vielleicht will oder kann man das Geld nicht auf einmal auf den Tisch legen. Finanzieren könnte hierbei eine Option sein.

Wer sich einen Mac anschaffen will, ist beinahe unabhängig vom konkreten Modell auf jeden Fall 1000 Euro los – je nach Ausstattung oder Größe auch mehr. Apple-Fans sagen, dass sich das lohnt, da spätestens der Wiederverkauf deutlich mehr Ertrag bringt als bei einem PC. Jedoch sind auch schon die 1000 Euro, die den unteren Teil der Messlatte darstellen, für die meisten von uns viel Geld.

Mac auf Pump

Eine mögliche Lösung für dieses Problem ist eine Finanzierung. Nicht nur Apple bietet die Finanzierung eines Macs an, denn diese ist nicht immer optimal. Vielleicht will die Bank, mit der Apple eine Partnerschaft eingeht, Ihnen kein Kredit geben. Oder man möchte den Rechner woanders kaufen, wo eine Finanzierung nicht angeboten wird. In dem Fall muss man sich anders behelfen. Bevor man mit dem Vorhaben zu einer Bank gehen, sollte man aber unbedingt Angebote einholen, denn Banken neigen dazu, über die Zinsen deutlich zu kommunizieren, dass das Geld nur geliehen ist. Bei einem Vergleich lässt sich dabei schon eine Menge sparen.

Bequem abstottern

Eine Finanzierung ist dabei eine bequeme Sache, denn je nach Laufzeit verteilen sich die Kosten in Bereiche, die sich monatlich verschmerzen lassen. Ein MacBook Pro 13 Zoll mit Retina-Bildschirm für 1.449 Euro lässt sich so über drei Jahre für etwa 50 Euro im Monat verwenden. Und im Gegensatz zum Leasing muss man es nach den 36 Monaten nicht zurückgeben, sondern kann es behalten oder verkaufen und mit dem Erlös einen Teil des Nachfolgermodells bezahlen.

Den Traum-Mac finanzieren
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*