Donnerstag , 14 Dezember 2017
Startseite | Software | EaseUS Data Recovery Wizard: Eine der besten Datenrettungssoftwares weltweit (+BlackFriday Aktionen)

EaseUS Data Recovery Wizard: Eine der besten Datenrettungssoftwares weltweit (+BlackFriday Aktionen)

Jeder, der häufig am Computer arbeitet, macht früher oder später die Erfahrung eines Datenverlusts. Dieser kann selbstverschuldet sein, wie wenn etwa ein Laufwerk während des Schreibvorgangs entfernt wird, oder aber durch äußere Umstände eintreten. Ein Stromausfall, ein Computerabsturz oder ähnliches können vom Nutzer weder vorausgesehen noch verhindert werden und führen häufig dazu, dass liebgewonnene Fotos oder wichtige Textdokumente verloren gehen. Hier hilft entweder ein – leider nicht immer vorhandenes – Backup oder der Weg zum Profi. Dieser ist jedoch teuer und kostet Zeit – wer sich den Aufwand sparen möchte, greift auf eine Datenrettungssoftware wie den EaseUS Data Recovery Wizard zurück und nimmt die Wiederherstellung selbst in die Hand.

Funktionen des EaseUS Data Recovery Wizard

Entgegen landläufiger Meinung bedeutet das Leeren des Papierkorbs nicht den Totalverlust der darin enthaltenen Dateien. In der Praxis werden die Daten nicht direkt gelöscht: Der Computer entfernt lediglich den entsprechenden Pfad und macht die Datei für den Nutzer unsichtbar. Der von ihr belegte Speicherplatz wird nun als ‚frei‘ markiert und kann in Zukunft wieder beschrieben werden. Erst wenn das passiert ist, wird die Datenrettung wirklich schwierig – aus diesem Grund sollte eine Wiederherstellung immer so schnell wie möglich gestartet werden.

Wurde das Medium in der Zeit nach dem Löschen nicht mehr genutzt, stehen die Chancen gut, dass der Data Recovery Wizard vermeintlich verlorene Schätze wieder zugänglich macht. Hierfür stehen die Funktionen ‚Quick Search‘ und ‚Deep Search‘ zur Verfügung. Während die ‚Quick Search‘ automatisch beim Start des Programms in Aktion tritt und die meisten Dateien ans Licht bringt, sucht die ‚Deep Search‘ – wie der Name schon sagt – tiefer. Sollte die Standardsuche einmal keinen Erfolg versprechen, können mit ihr schwer auffindbare Dateitypen zu Tage gefördert werden. Damit kann man sogar seine Daten auf der externen Festplatte retten.

Anleitung zur Datenrettung mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Nach dem Öffnen präsentiert sich die Oberfläche des EaseUS Data Recovery Wizard übersichtlich – der Einstieg bereitet also auch Laien keine Probleme. Grundsätzlich müssen nur zwei Schritte ausgeführt werden: Zuerst wählt der Nutzer das gewünschte Medium aus – etwa eine interne HDD, SSD, einen angeschlossenen USB-Stick oder eine SD-Karte. Nun wird der gesuchte Dateityp definiert. Hier zeigt die Software ihre Stärken: Nicht nur Fotos, Videos, Musik, Archive und Textdokumente können wiederhergestellt werden, auch eine Vielzahl unbekannterer Dateiendungen wird vom Data Recovery Wizard aufgespürt. Hat der Anwender seine Wahl getroffen, präsentiert sich nach kurzer Zeit ein Fenster mit allen vermeintlich gelöschten Daten. Da die Indexierung bei größeren Laufwerken mit mehreren Terabytes an Daten etwas dauern kann, gibt es die Möglichkeit, die Suchergebnisse im Vorhinein einzuschränken und den Prozess so erheblich zu beschleunigen.

Welche Version des Data Recovery Wizard ist die richtige?

Um für jeden Anwender das richtige Paket zu bieten, kommt der Data Recovery Wizard in drei Versionen: In der Pro-Version kann der Nutzer eine unbegrenzte Menge Daten von allen erdenklichen internen und externen Laufwerken herstellen, lebenslanger technischer Support und stetige Upgrades inklusive. Der Data Recovery Wizard Bootable Media setzt noch einen oben drauf: Selbst im Falle eines sprichwörtlichen Totalschadens, d.h. wenn der Mac oder Windows-PC nicht mehr hochfährt, kann dieser noch auf die Festplatte zugreifen und wichtige Daten retten. Gelegenheitsnutzer und solche, die die Möglichkeiten der Software erst ausprobieren möchten, sind mit der Lite-Version gut beraten. Verzichtet der Anwender auf Upgrades und Kundenservice, bekommt er hier die Möglichkeit, 2 Gigabyte an Daten seiner Wahl wiederherzustellen und auf den kompletten Funktionsumfang des Programms zurückzugreifen – praktisch, wenn man beispielsweise nur ein einzelnes Foto versehentlich gelöscht hat.

Wer bereits in der Vergangenheit mit Datenverlust zu tun hatte, weiß, wie nervenaufreibend der Moment sein kann, in dem man denkt, man hätte eine wichtige Datei verloren. Der EaseUS Data Recovery Wizard vermittelt hier Sicherheit und sollte auf keinem Computer fehlen. Und um das Tool nochmals viel günstiger zu bekommen, könnt ihr gerne einmal bei den Aktionen zum BlackFriday von EaseUS vorbeischauen. Bis zu minus 50% warten auf euch.

Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert