Montag , 21 August 2017
Startseite | News | Endless Runner Temple Run 2: Bereits 20 Millionen Downloads in den ersten vier Tagen

Endless Runner Temple Run 2: Bereits 20 Millionen Downloads in den ersten vier Tagen

temple run2small(ARK) Mit dem Endless Runner Temple Run ist den Entwicklern von Imangi Studios, LLC ein wahrer Klassiker im Apple App Store gelungen. Jetzt gibt es dort seit wenigen Tagen den zweiten Teil des Tempel Stürmers zum Download. In der ersten vier Tagen wurde das Game bereits über 20 Millionen Mal geladen.

Der erste Teil von Temple Run hat sich seit dem Erscheinen im August 2011 sagenhafte 170 Millionen Mal verkauft. Das Game feierte auf Apple iOS Premiere, seitdem gibt es Adaptionen für Android und Amazon Kindle Fire, außerdem gibt es diverse “Free Play“ Angebote im Internet für Mac und PC.
temple run2großDer Nachfolger des Genre-Klassikers hat sich grafisch ordentlich weiterentwickelt auch die wechselnden Spielstationen sind im abwechslungsreicher geworden und orientieren sich stark am ebenfalls sehr erfolgreichen Pitfall (Remake des Konsolen Klassikers Atari 2600) von Activision. Auch im zweiten Temple Run rennt der Protagonist in Form eines Archäologen durch eine abenteuerliche Tempelanlage und ist auf der Flucht vor Dämonenaffen. Das Spielprinzip ist relativ simple. Der Spieler bestimmt durch Wischbewegungen auf dem Display die Laufrichtung der immer rennenden Spielfigur. Dabei gilt es Hindernissen durch Springen oder Rutschen auszuweichen, die richtigen Abzweigungen zu erwischen und Items einzusammeln. Mit diesen gesammelten Items lassen sich zusätzliche Spielinhalte in einem Store kaufen. Alternativ können diese auch durch “In-App-Käufe“ erzielt werden.

Endless Runner Temple Run 2: Bereits 20 Millionen Downloads in den ersten vier Tagen
3.33 (66.67%) 3 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+