Montag , 29 Mai 2017
Startseite | iPhone | Geleakte iPhone 7-Packung: 256GB Speicher und Lightning-EarPods

Geleakte iPhone 7-Packung: 256GB Speicher und Lightning-EarPods

Noch sind es fünf Tage bis zur Vorstellung der neuen iPhone-Generation durch Apple, die Gerüchte verschärfen sich. Nun sind weitere Fotos einer möglichen Packung mit Hinweisen auf deren Inhalt aufgetaucht.

 

Wie wir bereits berichtet haben, wird Apple am kommenden Mittwoch, dem 7. September 2016, die nächste iPhone-Generation präsentieren, entsprechende Einladungen an die Presse sind diese Woche rausgegangen. Die Kollegen von nowhereelse.fr haben nun ein Foto veröffentlicht, das die Rückseite einer möglichen Verpackung des iPhone 7 zeigt und verschiedene Informationen über das neue Gerät offenbart.

256GB Speicher und das Ende von 16GB?

Die offensichtlichste Information zum neuen Gerät findet sich auf der geleakten Packung direkt oben. Dort wird von einem iPhone mit 256GB internem Speicher gesprochen. Während beide iPad Pro-Modelle seit vergangenem Frühjahr auch mit 256GB Speicher verfügbar sind, wäre das iPhone 7 Apples erstes Mobiltelefon mit dieser Speichergröße. Bestandteil dieser Neuerung könnte laut Gerüchten auch die Erhöhung des Einstiegsspeichers sein, statt der veralteten 16GB könnte Apple endlich 32GB als unterste Stufe anbieten.

Weiter unten auf der Packung finden sich zudem mögliche Informationen zur Zukunft von Kopfhörern. Im Teil zum Lieferumfang erwähnt das Foto EarPods mit Lightning-Anschluss sowie einen Adapter von Lightning auf 3,5mm-Klinke. Auch wenn die Packung das nicht offensichtlich darlegt, deutet das alles auf das Ende des Klinkenanschlusses in Apples Telefon hin. Denkbar wäre aus exklusives Zubehör dann unter anderem eine kabellose Version von Apples Kopfhörern, auch dazu hatte es in der Vergangenheit zahlreiche Gerüchte gegeben.

Geleakte iPhone 7-Packung: 256GB Speicher und Lightning-EarPods
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*