Montag , 25 September 2017
Startseite | Allgemein | Gerüchteküche Update Apple Produkte

Gerüchteküche Update Apple Produkte

 

Offizielle Einladung zum Apple Event am 23.10.2012

Zuletzt berichteten wir über einen bevorstehenden Launch für diverse Apple Produkte. Dabei ging es vor allem um ein kleineres iPad aber auch um eine neue Mac Reihe. Wie in der Vergangenheit bei Apple üblich war der Fokus auf eine Einladung, eine Woche vor dem Präsentationstermin gerichtet. Diese Einladung blieb bislang aus. Dennoch halten sich die Prognosen und Gerüchte hartnäckig, dass Apple zum 23.10.2012 neue Apple Produkte vorstellen wird (Update 16.10.2012: Der Termin wurde von Apple inzwischen bestätigt – siehe Foto). Auch wenn das Unternehmen keinerlei Bestätigungen oder Dementis liefert, darf von einigen Realisierungen ausgegangen werden. Tim Cook hatte sich in der Vergangenheit insofern geäußert die Geheimhaltung weiter, zu forcieren und nichts nach außen durchsickern, zu lassen. Dies galt auch zuletzt für das iPhone 5, dennoch bestätigte die Keynote am 12. September viele zuvor gemutmaßte Einzelheiten, wie Lightnig Connector, 4 Zoll Display oder Gehäusedesign. Selbes gilt nun für ein iPad Mini und weitere Computer. Hier ist der neueste Stand unserer Informationen:

1. iPad Mini

Der Termin für eine Präsentation für eines oder mehrere neue iPad Modelle hält sich immer noch hartnäckig für diesen Monat. Der offensichtlichste Grund hierfür dürfte die bevorstehende Tabletpräsentation des Hersteller Microsoft sein. Der neben dem ersten neuen Tablet auch das hierfür entwickelte Betriebssystem Windows 8 vorstellen wird. Nach fachlicher Meinung möchte Apple noch vor diesen Zeitpunkt sein 7 Zoll iPad zeigen und vorlegen.

Je kürzer diese Deadline wird, desto konkreter werden technische Einzelheiten:

  • Im Vergleich zur direkten Konkurrenz (Google und Amazon) soll Apple seinem iPad ein 7,85 Zoll Display spendieren.
  • Weiterhin soll es im Gegensatz zu letzten Meldungen sehr wohl über ein Mobilfunkmodul (3G) verfügen. Wie bei den großen iPads auch sind Varianten mit Wifi und Wifi+3G geplant.
  • Speichervarianten mit 8/16/32/64 GB
  • Farben: Schwarz und Weiß
  • Preis ab 250€ (8GB Wifi) bis 649€ (64GB Wifi+3G)

2. Neu Mac Mini Modelle

Der US-Mac Blog: 9to5Mac berichtet aktuell, dass neben dem iPad Mini ein weiteres Minimodell zur Präsentation kommen soll. Der Mac Mini steht bei vielen Apple Nutzern schon seit Langem auf der Wunschliste und könnte jetzt Vollzug melden. Das letzte Update liegt nun schon über ein Jahr zurück. Ein Zeitraum, der, wie auch beim iMac und dem MacPro ungewöhnlich lange ist. Für den Mac Mini sind angeblich 2 Standardkonfigurationen vorgesehen, mit unterschiedlichen Festplattengrößen. Zusätzlich eine Serverkonfiguration für Mac OS. Als Neuerungen werden vor allem die neuen iVY Bridge Prozessoren und USB 3 erwartet.

Neues MacBook pro 13 Zoll Modell mit Retina Display? Bildmaterial Quelle: Apple Inc.

3. MacBook Pro 13 Zoll

Einen Schritt zurück möchte Apple scheinbar mit seiner Retinarealisierung gehen. Anstatt größere Macs mit den hochauflösenden Bildschirmen auszustatten, soll als Nächstes ein MacBook pro in 13 Zoll folgen. Die nächsten Mac Pro Modelle dürften in den technischen Ausstattungen und Neuerungen ebenfalls dem 15 Zoll Modell folgen. Das bedeutet: neue Speicherlaufwerke, kein optisches Laufwerk mehr, USB 3 und flacheres Gehäuse. Apple hat in seiner MacBook Air Reihe ebenfalls ein 13 Zoll Modell. Es bleibt abzuwarten, ob dieses ebenfalls mit Retina Display ausgestattet wird.

4. iMac

Zwar warten viele auf eine neue iMac Generation, müssen sich wohl aber weiterhin gedulden, bis Apple seine neuen “All in One Macs“ der Öffentlichkeit vorstellt. Dennoch gibt es auch in diesem Sektor Neuigkeiten bzw. Gerüchte. Angeblich soll in einem chinesischen Fertigungswerk das Innenleben eines zukünftigen iMacs fotografiert worden sein. Diese Bilder lassen darauf schließen, dass der nächste iMac noch schlanker wird. Auch von einer neuen Geräteform ist die Sprache. Diese soll einer Tropfenform ähnlich sein. Das 21,5 iMac soll außerdem eher präsentiert werden als das nächste 37 Zoll Modell. Was die Retina Technik angeht, wird es wohl momentan zu keinem Zusammenschluss kommen. Trotzdem soll das Display ein Update bekommen und eine höhere Auflösung vorweisen als das aktuelle iMac Modell.

Gerüchteküche Update Apple Produkte
4.29 (85.71%) 21 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*