Samstag , 16 Dezember 2017
Startseite | Allgemein | Google Maps startet mit 10 Millionen Downloads

Google Maps startet mit 10 Millionen Downloads

<a href=Google Mapssmall“ src=“http://www.apfelmagazine.de/wp-content/uploads/google-Mapssmall.jpg“ width=“57″ height=“57″ />(ARK) Das Warten auf die eigenständige Google Maps App hat sich für den Anbieter und die Nutzer anscheinend gelohnt. Die kostenlose App aus dem Apple App Store wurde in den ersten 48 Stunden über 10 Millionen mal geladen.

Google hat mit der iOS Version und der Veröffentlichung von Maps einen guten Zeitpunkt erwischt. Während Apple die Monate nach der iOS 6 Vorstellung und der damit verbundenen Trennung von Google als Kartenmateriallieferant, damit verbrachte Schadenbegrenzung zu betreiben, konnte Google diese Zeit nutzen. Das Werbeunternehmen hat nach Meinung vieler Nutzer und Medien jetzt die beste Karten Applikation auf dem mobilen Softwaremarkt. Google Maps läuft auf iOS sogar noch besser als auf dem eigenen System Android.

Die App bietet neben eigener Routenplanung auch eine Integration von Streckenberechnungen, die bereits vorher am Computer ausgesucht wurden. Durch die Erfahrungsberichte und Eintragungen anderer Google Maps Nutzer können Restaurants, Theater, Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen und Plätze entdeckt werden. Weitere Maps Funktionen sind 360 Grad Panoramabilder, Google Street View. Natürlich sind die Hauptfunktionen für die Routenführung und Kartenhandhabung ebenfalls vorhanden.
google maps3Bildmaterial Quelle: Apple iTunes – alle Rechte Apple Inc.

Google Maps startet mit 10 Millionen Downloads
4.25 (85%) 16 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine.
Google+