Freitag , 18 August 2017
Startseite | Apps | Google veröffentlicht demnächst stark verbesserte App für iOS

Google veröffentlicht demnächst stark verbesserte App für iOS

iOS-8078/googlemaps-icon/“ rel=“attachment wp-att-8079″>googlemaps-icon(CT) Zur Google I/O hatte der Suchmaschinenriese eine überarbeitete Version von Google Maps vorgestellt. Die Neuerungen betreffen sowohl die Desktop-Version die über den Browser aufgerufen werden kann, als auch die mobile Version. Google hat jetzt in seinem Blog angekündigt, demnächst die neue Version von Google Maps für iOS bereitzustellen. Damit soll es auch das erste Mal eine speziell für das iPad optimierte Variante geben.

Die neuen Funktionen im Überblick:

Entdecken: Mit Hilfe der neuen Entdecken-Funktion können Nutzer neue Orte finden ohne dabei eine Eingabe zu machen. Dazu muss nur auf die Suchbox getippt werden und sofort zeigt die App gute Plätze zum Essen, Trinken, Übernachten oder Shoppen an.

Verbesserte Navigation: Google berücksichtigt bei der neuen Version in der Navigation nicht mehr nur die aktuellen Verkehrsmittel, sondern hat zwei Tools eingebaut, die für ein noch besseres Führen um die schwierigen Punkte herum sorgen soll. Ab sofort ist es möglich direkt für eine markierte Straße die Verkehrsmeldungen abzurufen. Während der Fahrt berichtet Google Maps zudem, wenn die Situation sich auf der Strecke verbessert hat und bezieht die Änderungen in die Navigation mit ein. Derzeit ist diese Funktion nur unter Android verfügbar, wird aber bald auf iOS portiert.

Aufbereitet für Tablets: Die neue Version wird ein spezielles Design für Tablets mitbringen. Das gilt sowohl für die Android, als auch die iOS Version. Durch die Tablet-Version soll das Durchsuchen der Karten flüssiger und leichter von der Hand gehen.

Neben den drei von Google betonten Funktionen haben es auch die Bewertungen von Google in die neue Version des Systems geschafft. Außerdem werden spezielle Angebote in der Nähe direkt in der Anwendung angezeigt. Während die Android-Version bereits erschienen ist, müssen sich iOS Nutzer noch etwas gedulden. Mit iOS 6 hatte Apple Google Maps als Standardanwendung für Karten vom System entfernt. Google veröffentlichte dann im Dezember seine eigene Karten App, die innerhalb der ersten 48 Stunden über zehn Millionen Nutzer fand.

Das neue Google Maps für mobile Endgeräte im Video:

Google veröffentlicht demnächst stark verbesserte App für iOS
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris