Mittwoch , 20 September 2017
Startseite | Allgemein | Happy2Print: Die universale Drucker-App für iOS und Android

Happy2Print: Die universale Drucker-App für iOS und Android

Ihr habt bestimmt schon einmal von Wireless Printing gehört. Die Möglichkeit, einfach „über die Luft“ Dokumente und Bilder zu drucken, sorgt für viel weniger Stress und mehr Flexibilität zuhause und auch am Arbeitsplatz. Eine extrem gute, einfache und kostenlose Umsetzung der Idee „kabelloses Drucken“ bietet die App Happy2Print. Wir zeigen euch hier, was sie kann und wie sie funktioniert.

Funktionen von Happy2Print

Die zentrale Funktion ist natürlich das Ausdrucken an sich. Das gestaltet sich sehr einfach. Denn mit nur wenigen Klicks ist oben im Menü der richtige Drucker verbunden und schon kann es losgehen. Und was druckt man dann aus? Nun, alles was man will. Dazu zählen Fotos, Dokumente, Webseiten, Kontakte, E-Mails und sogar alles, was ihr in der Cloud gespeichert habt. Happy2Print arbeitet eng mit Google Drive, One Drive, iCloud Drive, Dropbox und Box Cloud zusammen, um die Dienste direkt in die App zu integrieren. So muss man Happy2Print nicht einmal verlassen, sondern kann innerhalb der App seine Dateien auswählen und sogleich drucken. Einfacher geht es nicht. Das Drucken von E-Mails und von Dateien aus Cloud-Diensten erfordert eine einmalige Anmeldung mit euren Daten. Nicht jedoch für iCloud Drive. Nutzer von Apples Cloud können entspannt auf alle Online-Daten zugreifen, ohne auch nur ein Passwort eingeben zu müssen.

Kurz bevor der Druck gestartet wird, können noch wichtige Einstellungen vorgenommen werden, was das Seitenformat oder die Farbe des Drucks anbelangt. Auch das ist sehr bequem, da diese Menüs ansonsten in jeder App anders sind oder gleich gar nicht auftauchen.

Der große Vorteil von Happy2Print

Nutzer der Druckerapp profitieren auf sehr vielen Ebenen. Zunächst ist das kabellose Drucken an sich schon eine tolle Sache, die bei der Arbeit aber auch zuhaue im Alltag viel Stress vermeidet. Da man jedoch kein Kabel verwendet werden auch andere Bequemlichkeiten möglich. Die Nutzer können ihren Drucker aufstellen, wo sie wollen. Er muss nicht mehr direkt neben dem Computer stehen, sondern kann auch in anderen Räumen oder sogar Gebäuden stehen, wenn dasselbe WLAN verwendet wird. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten für Unternehmen, deren Mitarbeiter alle auf den gleichen Drucker mit nur einer kostenlosen App zugreifen können.

Happy2Print ist jedoch auch als App eine sehr durchdachte Sache. Sie ist dank der guten Integration von Cloud-Diensten, Fotos etc. der zentrale Ort, um alles ausdrucken zu können. Die Oberfläche ist überdies schick gehalten und man stolpert über keine sinnlosen Funktionen, welche den Workflow ausbremsen. Alles ist simple aufgebaut und funktioniert ohne Bugs oder Fehler. Die verbreitete Meinung, dass der Druck über WLAN oder Bluetooth länger dauert, als über Kabel, wollen wir auch aus der Welt schaffen. Denn wenn man eine vernünftige Internetleitung hat, können Fotos und auch Webseiten binnen Sekunden ausgedruckt werden. Hier kommt es eben auf den Drucker an sich an.

Fazit 

Es spielt keine Rolle, ob man als Schüler, bei der Arbeit oder im Haushalt hin und wieder Dinge ausdrucken muss. Happy2Print ist eine super Lösung für alle, die endlich in den Genuss des Druckens über iOS und Android kommen wollen.

Happy2Print: Die universale Drucker-App für iOS und Android
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*