Sonntag , 26 März 2017
Startseite | Hardware | Im Flash Sale: Das Cube i9

Im Flash Sale: Das Cube i9

Mit aufkommen der Tablets und dünnerer Laptops ist auch eine neue Gerätegattung entstanden: Ultrabooks. Eines davon ist das Cube i9, welches wir euch heute vorstellen.

Die Welt der mobilen Computer hat sich in den letzten Jahren entscheidend verändert, eines der Ergebnisse dieser Veränderung sind Ultrabooks. Wir stellen euch heute das i9 von Cube vor, welches es bei Gearbest ab sofort mit großem Rabatt gibt.

image

Großer Flash Sale und große Technik

Das i9 von Cube bietet auf 12,2 Zoll Bildschirmdiagonale Platz für Arbeiten und Unterhaltung aller Art, der Dual-Core-Prozessor und 4 Gigabyte Arbeitsspeicher arbeiten gleichzeitig energiesparend und effizient. Auch die integrierten 128GB Speicher bieten reichlich Platz, bei Bedarf können sie über eine Micro SD-Karte nochmal um 128GB erweitert werden.

Interessant für das Erledigen von Arbeiten mit dem Gerät ist vor allem das, separat verfügbare, Keyboard-Case des Herstellers. Diese schützt sowohl Vorder- als auch Rückseite und erlaubt verschiedene Aufstellungsmöglichkeiten. Außerdem integriert es ein Touchpad, über das das Tablet mit Windows 10 nochmal besser bedient werden kann.

In der aktuellen Rabattaktion bietet Gearbest das Tablet mit einem unschlagbaren Rabatt an: Statt dem regulären Preis von über 1100€ könnt ihr es im Rahmen der Aktion für lediglich 350€ kaufen, allerdings solltet ihr schnell sein: Die Aktion läuft nur noch zwei Tage oder bis die Lagerbestände aufgebraucht sind.

Im Flash Sale: Das Cube i9
3.5 (70%) 6 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*