Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | iPhone | iOS 8.4 erscheint am Dienstag um 17 Uhr, neue Details zu Apple Music

iOS 8.4 erscheint am Dienstag um 17 Uhr, neue Details zu Apple Music

In zwei Tagen startet Apples neuer Musikdienst, Apple Music, jetzt gibt es neue Details über die Integration in iOS und die Kompatibilität mit iTunes Match.

Der Tag, an dem Apple Music offiziell startet, war bereits seit einiger Zeit bekannt, am Dienstag, 30. Juni 2015, ist es soweit. Ian Rogers hat nun in einem Blogpost offiziell eine Uhrzeit mitgeteilt, zu der der Dienst verfügbar ist. Der Radiosender Beats 1 startet laut Rogers um 18 Uhr deutscher Zeit, die entsprechende Passage hat er inzwischen aus dem Post wieder entfernt.

Für die Nutzung von Apple Music ist iOS 8.4 verfügbar, das Update wird allen Nutzern eine Stunde vor Start des Radiosenders zur Verfügung gestellt und kann dann als Over-the-Air-Update direkt auf allen iOS-Geräten heruntergeladen werden. Auch Nutzer der iOS 9-Beta werden Apple Music nutzen können, Apple-Manager Eddy Cue kündigte auf Twitter an, das ein entsprechendes Update für die Beta zur Verfügung gestellt werden, einen genauen Termin gab er dafür jedoch nicht an, erst in der letzten Woche hatte Apple die zweite Beta für Entwickler veröffentlicht. Für Abonnenten von Beats Music wird Apple am Dienstag ein Update der iOS-App zur Verfügung stellen, dass ihnen den Umzug ihrer Sammlung und Playlists zu Apple Music ermöglicht.

Aktuell sieht es so aus, als würde Apple auch in Zukunft iTunes Match weiter anbieten, der Dienst kostet aktuell 25€ pro Jahr und hat dafür weniger Funktionen als Apple Music. Alle Apple Music-Nutzer werden jedoch auch die Match-Funktionen nutzen können. Cue kündigte auf Twitter außerdem an, dass iTunes Match und die Match-Funktionen in Apple Music aktuell zwar mit einem Limit von 25.000 Liedern belegt sind, mit iOS 9 arbeite man jedoch an einer Erhöhung des Limits auf 100.000 Titel.

iOS 8.4 erscheint am Dienstag um 17 Uhr, neue Details zu Apple Music
3.82 (76.47%) 17 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*