Sonntag , 20 August 2017
Startseite | iPad | iPad mini – Produktion ist angelaufen?

iPad mini – Produktion ist angelaufen?

iPad-mini-titel.jpg“>

Zur letzten Keynote mussten iPad Fans noch auf die Vorstellung einer neuen iPad Variante vergebens warten. Die Gerüchte hatten sich im Vorfeld schon Monate lang konstant gehalten, dass es zu einer kleineren Version des Apple Tablet kommen würde.

Einladung schon nächste Woche?

Dieser Zeitpunkt scheint nun gekommen und nach Angaben des „Wall-Street Journal“ wird es noch im Oktober so weit sein. Schon am 10. Oktober sollen die Einladungen zum Event verschickt werden. Gleichzeitig informiert die amerikanische Presse über den bereits vollzogenen Start der iPad Produktion. Die Fertigungsbänder von Apple laufen also schon jetzt auf Hochtouren um in Kürze die Apple-Stores und Händler beliefern zu können.

Es ist nicht unüblich, dass so kurz vor einer Produktpräsentation noch einmal ein mediales Feuer entfacht wird. Teilweise wird dieses “Spuren legen“ von den Herstellern bewusst forciert um Spannung zu erzeugen und Erwartungen aufzubauen. Im Fall einer neuen iPad Variante sehen diese in etwa so aus: Die Display-Diagonale soll 7,85 Zoll betragen und eine etwas geringere Auflösung als das neue iPad bieten. Das große iPad hat im Vergleich eine Diagonale von 9.7 Zoll. Der neu eingeführte Connector Standard: Lightning wird auch beim kleineren iPad den bisherigen Anschluss ablösen. Interessant bleibt weiterhein die Frage, ob sich ein iPad Mini auf einen anderen – zum Beispiel einen jüngeren Käuferkreis richten wird.

Markdominanz mit einer „iPad mini“ Version weiter ausbauen

Apple reagiert mit diesem iPad Modell wohl auf den zunehmend wachsenden Markt kleinerer und vor allem günstigerer Tablets. Als Initiativ-Marke ist Apple als Vorreiter bekannt und kann zudem einen über 65-prozentigen Marktanteil verkaufter Tablet Computer vorweisen. Die Konkurrenz teilt sich den restlichen Bereich in jeweils einstelligen Zahlen auf. Um diese Position noch weiter ausbauen zu können ist der Vorstoß in den Mini-Pad-Sektor eine durchaus schlüssige und nachvollziehbare Handlung seitens Apple.

Auch wenn diverse Punkte als sicher oder zumindest sehr wahrscheinlich einzustufen sind, gibt es auch noch offene Fragen bezüglich des Designs und anderen technischen Features. Wie sieht es zum Beispiel mit einer erweiterten Farbpalette ähnlich der iPod-Sparte aus? In Kürze werden wir diesbezüglich detaillierte Informationen bieten können. Bis es so weit ist, werden wir in einem Folgeartikel die Konkurrenzprodukte betrachten und einer genauen Analyse unterziehen.

iPad mini – Produktion ist angelaufen?
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*