Sonntag , 20 August 2017
Startseite | Apple | iPhone 5c und iPhone 5s sollen am 20. September veröffentlicht werden

iPhone 5c und iPhone 5s sollen am 20. September veröffentlicht werden

iPhone-5c-und-iphone-5s-sollen-am-20-september-veroeffentlicht-werden-8521/iphone_5s_5_side_by_side-800×830/“ rel=“attachment wp-att-8522″>iphone_5S_5_side_by_side-800x830(CT) Laut einem Bericht des japanischen Branchenmagazins Nikkei sollen das iPhone 5s und das iPhone 5c am 20. September, also zehn Tage nach der Vorstellung, veröffentlicht werden. Der Launch-Termin bezieht sich zwar auf Japan, es kann jedoch damit gerechnet werden, dass auch in anderen Ländern wie Deutschland der gleiche Starttermin gilt. Neben den bisher bekannten Farben schwarz und weiß wird es noch ein gold/champagner-farbenes Modell geben. Das neue Gerät soll einen verbesserten Prozessor, eine bessere Kamera sowie einen Fingerabdruck-Sensor mitbringen.

Apple launcht seine Geräte in verschiedenen Wellen

Das Launch Datum vom 20. September ist mittlerweile weit verbreitet in verschiedensten Medien. Es lässt darauf hindeuten, dass die erste Veröffentlichungswelle für die iPhones an diesem Tag beginnt. Apple veröffentlicht seine Geräte normalerweise in mehreren Stufen. In der ersten Stufe erscheinen die Geräte in den USA sowie einigen anderen wichtigen Ländern. In zwei weiteren Stufen werden die Geräte dann in weiteren Ländern verfügbar gemacht. Während die Vorstellung am 10. September derzeit noch nicht so ganz bestätigt wurde, so scheint doch das Startdatum der ersten Verkaufswelle recht zuverlässig zu sein. Im letzten Jahr stellte Apple das iPhone 5 am 12. September vor und veröffentlichte es am 21. September in den ersten Ländern. Mit dem iPhone 5s und dem iPhone 5c könnte auch die neue Version iOS 7 in der finalen Version das Licht der Welt erblicken.

Bildquelle: MacRumors

iPhone 5c und iPhone 5s sollen am 20. September veröffentlicht werden
4.28 (85.6%) 25 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris