Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | iPhone | iPhone 8: Sichtungen in Website-Statistiken und neue Hinweise auf Wireless Charging

iPhone 8: Sichtungen in Website-Statistiken und neue Hinweise auf Wireless Charging

Die Details zum iPhone 8, welches wir für diesen September erwarten, werden immer deutlicher und zahlreicher. In den letzten Tagen wurde das Gerät immer mehr in Website-Statistiken gesichtet, außerdem haben Zulieferer neue Informationen veröffentlicht.

Wie MacRumors berichtet, werden dort in den Statistiken des Blogs immer häufiger Geräte mit einer Display-Auflösung von 375 x 812 Pixeln gesichtet. Was erst nach einer viel zu geringen Auflösung für ein iPhone mit 5,8″-Display klingt, ergibt Sinn: Für Statistiken ist nicht sichtbar, mit welcher Pixeldichte die Geräte agieren. Bei dem iPhone 8 wäre das, wie auch bei den anderen iPhone-Plus-Modellen, 3x, das Display hätte also eigentlich eine Auflösung von 1125 x 2436 Pixeln. Diese Größe hatte bereits Anfang des Jahres der KGI-Analyst Ming-Chi Kuo ins Gespräch gebracht.

Kabelloses Laden für alle Modelle?

Zusätzlich zu MacRumors hat sich auch Nikkei Asian Review zum nächsten iPhone geäußert: Von Zulieferern will der Blog erfahren haben, dass alle iPhone-Modelle des Herbsts mit Technik zum kabellosen Laden veröffentlicht werden könnten. Ein Zulieferer soll gegenüber dem Blog gesagt haben, dass der Zusammenbau des iPhone 8 nicht deutlich aufwändiger als der des iPhone 7 sei, lediglich die Technik für Wireless Charging erfordere einige zusätzliche Tests. Außerdem spricht die Quelle von einem „wasserdichten“ iPhone 8 – da das iPhone 7 aber bereits wasserdicht bei kurzem Untertauchen ist, könnte es gut sein, dass Apple diese Dichtheit verstärkt und auch längeres Untertauchen möglich sein wird.

iPhone 8: Sichtungen in Website-Statistiken und neue Hinweise auf Wireless Charging
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*