Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | iPhone | iTunes 12.2 zeigt iPods in neuen Farben

iTunes 12.2 zeigt iPods in neuen Farben

Immer wieder finden neugierige Tüftler in neuen Versionen von iOS, OS X und iTunes Hinweise auf neue Apple-Produkte, auch in iTunes 12.2 sind die Autoren der belgischen Seite Belgium iPhone fündig geworden und bringen damit neuen Wind in die Berichte um ein iPod-Update.

ipod

Zusammen mit Apple Music hat Apple am Dienstag eine neue iTunes-Version, iTunes 12.2, veröffentlicht und darin ungewollt einige Hinweise auf neue iPod-Modelle versteckt. Die Kollegen von Belgium iPhone haben sich auf die Suche gemacht und die Grafiken veröffentlicht.

Unter anderem wurde ein neues Bild gefunden, das bei der Verbindung mit einem neuen iPod angezeigt wird. Dieses Bild zeigt einen blauen iPod touch, einen goldenen iPod nano und einen pinken iPod shuffle. Interessant ist dabei, dass alle drei iPod-Modelle in den gezeigten Farben aktuell nicht bei Apple gekauft werden können, der iPod touch zum Beispiel ist nur in fünf anderen Farben verfügbar. 9to5mac hat bei der weiteren Untersuchung Grafiken der drei iPod-Versionen in allen drei Farben gefunden.

Die gefundenen Bilder sind selbstverständlich kein allzu verlässlicher Hinweis auf die bevorstehende Veröffentlichung neuer iPods, 9to5mac hat dazu noch eine weitere Information: In den Apple Stores werden langsam die iPod nanos und shuffles knapp, was in den letzten Jahren immer wieder ein verlässlicher Hinweis auf anstehende Produkt-Updates war.

Ganz unwahrscheinlich wäre ein Update der iPod-Serie nicht. Die letzte Aktualisierung aller Modelle liegt bereits drei Jahre zurück, das Interface des iPod nano stammt noch aus Zeiten vor iOS 7 und könnte ein wenig Make-Up vertragen, der iPod touch läuft immer noch mit dem Apple A5, einem Prozessor aus 2011.

iTunes 12.2 zeigt iPods in neuen Farben
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*