Mittwoch , 28 Juni 2017
Startseite | Gerüchte | Jailbreak-Erfolg für iOS 6?

Jailbreak-Erfolg für iOS 6?

jailbreak6

(ARK) iOS und Jailbreak, das ist ein sich immer wiederholender Prozess. Durch das Öffnen des Betriebssystems verliert der Nutzer alle bestehende Gewährleistungs- und Garantieansprüche, illegal ist ein Jailbreak aber nicht. Mit jedem Versionsupdate von iOS legen die Programmierer von Apple den Systemcrashern weitere Hürden in den Weg, der Break von iOS 6 galt bislang als nicht erfolgt. Jetzt hat der Hacker “Planetbeing“ angeblich den Durchbruch geschafft, öffentlich gemacht hat er seine Version aber noch nicht.

In unserem Artikel von Thilo: Das Ende von Hackulo.us – App-Entwickler atmen auf, gehen wir näher auf das aktuelle Thema Jailbrak ein. Planetbeing meldete vor einigen Tagen Vollzug einen jailbreak erfolgreich durchgeführt zu haben. Pikant dabei die Information, dass es sich dabei um die bereits in der Betaphase befindlichen iOS Version 6.0.2 handle. Daher würde der Untethered Jailbreak auch erst nach offizieller Veröffentlichung durch Apple greifen. Da diese Meldung durch die fehlende Praxis nur auf Vermutungen basiert, kann es sich bei dem Gerücht auch um einen Fake handeln. Schon zuvor gab es einige Meldungen über erfolgreiche Versuche iOS aufzubrechen. Entgegen vorheriger “Zeitungs-Enten“, gibt die aktuelle Meldung aber Anlass zur Hoffnung in der Szene, der Hacker ist demnach kein Unbekannter. Zusätzlich zu seiner Äußerung gibt “Planetbeing“ bekannt, das der Hack bereits jetzt schon kommende iOS Versionen aushebeln könne.

Jailbreak-Erfolg für iOS 6?
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+