Montag , 29 Mai 2017
Startseite | Gerüchte | KGI: Nächstes iPhone mit Force Touch und 2GB RAM

KGI: Nächstes iPhone mit Force Touch und 2GB RAM

Die Gerüchte zur nächsten iPhone-Generation und ihren Funktionen werden konkreter, Analyst Kuo von KGI Securities veröffentlicht heute eine Liste mit Funktionen, die die nächsten iPhones laut seiner Quellen haben sollen.

iPhone 6

Es wird noch einige Monate dauern, bis die ersten iPhones der nächsten Generation in den Händen von Kunden landen, laut Ming-Chi Kuo von KGI Securities wird das Upgrade jedoch einige neue Funktionen mitbringen, Macrumors veröffentlicht eine Liste mit Features, die der Analyst erstellt hat.

Das Hauptfeature, mit dem Apple das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus bewerben wird, ist laut Kuo Force Touch. Die Technik ist bereits aktuell in der Apple Watch sowie dem neuen MacBook verbaut und erkennt die Stärke des Drucks auf dem Display. Durch diese Information kann unterschiedlich starkes Pressen zu verschiedenen Aktionen führen. Kuo sagt jedoch auch, dass Force Touch zu Verzögerungen in der Herstellung führen kann, weil Apple dafür die Display-Produktion grundlegend umstellen muss.

Die nächsten iPhones sollen zudem mit 2GB RAM ausgestattet sein, iPhone 6 und 6 Plus besitzen aktuell 1GB Arbeitsspeicher, das iPad Air 2 kommt bereits mit 2GB. Außerdem soll Apple der Kamera ein Upgrade spendieren, das einen Sensor mit 12 Megapixeln beinhaltet, seit dem iPhone 4s setzt Apple bei der iPhone-Kamera auf 8-Megapixel-Sensoren und verbesserte zwar die Sensoren, nutzte jedoch nie mehr Megapixel. Eine weitere Neuerung soll ein iPhone in Roségold sein, damit würde sich das iPhone den Farben der Apple Watch nähern. Die Massenproduktion soll im August diesen Jahres starten, ein 4″-iPhone ähnlich dem iPhone 5c schließt Kuo aus.

KGI: Nächstes iPhone mit Force Touch und 2GB RAM
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*