Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | Gerüchte | Last-Minute-Gerücht: iOS 9 ohne Newsstand, neue Nachrichten-App von Apple

Last-Minute-Gerücht: iOS 9 ohne Newsstand, neue Nachrichten-App von Apple

In weniger als einer Stunde startet in San Francisco die WWDC-Keynote, Re/Code hat in der letzten Minute neue Informationen zu iOS 9 erfahren.

Um 19 Uhr deutscher Zeit beginnt im Moscone Center in San Francisco die Eröffnungskeynote von Apples World Wide Developer Conference, unter anderem wird Apple im Rahmen der Veranstaltung einen Blick auf die nächste iOS-Version, iOS 9, geben.

Bisher sind neben vielen Gerüchten kaum Details zum nächsten großen iOS-Update bekannt, eine halbe Stunde vor Beginn des großen Events hat Peter Kafka von Re/Code neue Informationen zu iOS 9 erhalten: Das Update soll den Newsstand, den Apple in iOS 5 eingeführt hat, entfernen. Im Newsstand können sich aktuell Zeitungen und Magazine präsentieren und unter anderem automatische Downloads der neuste Ausgabe anbieten. Newsstand-Apps sollen jedoch weiter existieren und die neuste Ausgabe von Zeitungen an die Nutzer ausliefern.

Als Ersatz für den Newsstand soll in iOS 9 eine neue Nachrichten-App direkt von Apple mitgeliefert werden. Diese App soll, ähnlich wie die iOS-Anwendung Flipboard, Nachrichten aus verschiedensten Quellen sammeln und in einer Ansicht dem Nutzer präsentieren. Laut Kafka werden Anbieter die kompletten Werbeeinnahmen, die ihre Inhalte in der neuen News-App generieren, behalten können, für andere Zeitungsapps wird weiterhin die gewohnte 70/30-Preisverteilung gelten. Unklar ist, wie Apple die Inhalte für die neue Anwendung auswählt und ob Nutzer Möglichkeiten zur eigenen Gestaltung haben werden, die Keynote in wenigen Minuten wird darüber und über viele andere Fragen Aufschluss geben.

Last-Minute-Gerücht: iOS 9 ohne Newsstand, neue Nachrichten-App von Apple
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*