Samstag , 21 Oktober 2017
Startseite | Apple TV | Last-Minute-News: Apple verschiebt Start der AirPods, Gerüchte zu tvOS-Neuerungen

Last-Minute-News: Apple verschiebt Start der AirPods, Gerüchte zu tvOS-Neuerungen

Bevor es heute Abend mit dem großen Event losgeht, gibt es zwei Neuigkeiten von Apples Seite, die direkt damit zu tun haben und den Apple TV sowie die AirPods betreffen.

Apple TV 4

Auf der iPhone-Keynote im September hatte Apple den Start der AirPods für „Ende Oktober“ angekündigt, davon rückt das Unternehmen nun ab. Wie ein Apple Sprecher TechCrunch mitteilte, wird der Marktstart der neuen Kopfhörer auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Grund dafür ist, dass immer noch Probleme mit den Geräten auftreten und man kein unfertiges Produkt veröffentlichen möchte. Details zur Art der Probleme gibt es nicht, vermutlich werden die Sprecher auf der Bühne heute Abend eine Auskunft über die Dauer der Verzögerung geben können.

TV-Guide für den Apple TV

Neben den Macs scheint auch der Apple TV heute Abend seinen Anteil an der Präsentationszeit zu bekommen. Recode will erfahren haben, dass Apple eine digitale Programmzeitschrift einführen will. Diese soll es für Nutzer auf einen Blick möglich machen, das aktuelle Programm verschiedener Apps zu überblicken und per Deep Link direkt in die jeweilige App zu springen. Nutzbar sein soll die entsprechende App auch auf iPhones und iPads, wenn die Anbieter dort eine App anbieten. Der Dienst soll mit einigen großen Anbietern starten, laut Quellen aus der Industrie ist Netflix jedoch nicht Teil der ersten Dienste, obwohl die Zusammenarbeit mit Apple im Bereich des Apple TV in den letzten Jahren sehr eng war.

Last-Minute-News: Apple verschiebt Start der AirPods, Gerüchte zu tvOS-Neuerungen
4 (80%) 17 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*