Montag , 25 September 2017
Startseite | News | Lucky Bag Aktion – Überraschungspakete in Japan

Lucky Bag Aktion – Überraschungspakete in Japan

(ARK) Zum heutigen 2. Januar gibt es auch dieses Jahr in Japan eine besondere Tradition. Dieser Brauch nennt sich in das Englische übersetzt: Lucky Bags. Bei uns ist ein Sprichwort bekannt: Die Katze im Sack kaufen und meint sozusagen ein Überraschungspaket. Apple teilt diese Tradition schon seit einigen Jahren und überrascht die Käufer mit tollen Aktionen.

luckybag
In der Promo Aktion: Lucky Bag werden unbekannte Artikel für einen Festpreis in einer Überraschungstüte angeboten. Im Jahr 2012 bot Apple für umgerechnet 330 Euro eine Überraschungstüte an. Im Inhalt waren dann folgende Apple Artikel enthalten. Ein iPod touch, Kopfhörer, ein T-Shirt und andere kleiner Apple Produkte. Allerdings gibt es auch Tüten in denen anstatt eines iPods sogar MacBooks oder iPads versteckt sind. Letztes Jahr erhielten manche glückliche Japaner ein MacBook Air für diesen Schnäppchen Preis.

Und auch für dieses Jahr scheint Apple ein paar Special Packs erstellt zu haben. Es gibt schon einige Twitter-Postings von Japanern, die in ihrer Lucky Bag wieder ein MacBook, und iPad bekommen haben. Außerdem gibt es Bluetooth-Tastaturen für das iPad, Beats-Kopfhörer, kabellose Boxen, Lightning USB Camera-Connector und ein T-Shirt mit traditionellem Drachen Aufdruck. Dieses Logo zierte auch schon die Apple Werbung für die Lucky Bag-Aktion.

Bildmaterial Via: 9t05mac.com

Lucky Bag Aktion – Überraschungspakete in Japan
4.12 (82.4%) 25 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+