Freitag , 24 März 2017
Startseite | iPhone | Neue iPhone 7-Leaks: Ähnliches Gehäuse mit neuer Kamera und mehr Speicher

Neue iPhone 7-Leaks: Ähnliches Gehäuse mit neuer Kamera und mehr Speicher

Die Leaks rund um die nächste Generation von Apples iPhone verdichten sich, erneut sind neue Fotos möglicher Teile und des Gehäuses aufgetaucht, die das Bild des Upgrades deutlicher werden lassen.

iPhone-7-Proto-Italien-01

Die Vorstellung eines neuen iPhones wird weltweit jedes Jahr mit Spannung erwartet, entsprechend groß ist auch die Gerüchteküche, in der über das neue Telefon spekuliert wird. Die neusten Fotos aus dem Internet lassen inzwischen erste Tendenzen zur Entwicklung des iPhones erkennen.

Kleine Änderungen am Gehäuse

Der erste Leak des Wochenende stammt von der französischen Seite nowhereelse.fr, die den Prototypen einer iPhone-Rückseite zugespielt bekommen hat. Dieser zeigt gleich drei große Änderungen am Gehäuse: Statt eines Lautsprechers neben dem Lightning-Port besitzt der Prototyp vier Aussparungen für Lautsprecher an allen Ecken des Gehäuses. Eine ähnliche Platzierung verwendet Apple bereits beim iPad Pro, was diesem einen deutlich verbesserten Klang gibt. Außerdem zeigt sich auf der Rückseite eine neue Positionierung der Kamera und des Blitzes, die mit einer Vergrößerung der Linse einhergeht. Die dritte Änderung betrifft die Positionierung der Antennen: Während das iPhone 6 und 6s auf der Rückseite noch durchlässige Linien zur Verbesserung der Konnektivität hatten, sind diese auf dem neuen Gehäuse nicht mehr vorhanden, lediglich am oberen Rand des Gehäuses ist eine solche Linie noch sichtbar.

Der zweite Leak stammt von Steve Hemmerstoffer und zeigt auf einem Foto ein Kameramodul sowie Speicherchips, die im iPhone 7 verwendet werden könnten. Bemerkenswert am gezeigten Kamerabauteil ist, dass es sich dabei um eine Dual-Lens-Version handelt, das Foto unterstützt damit die letzten Gerüchte, Apple könnte im nächsten iPhone auf diese verbesserte Art der Kamera setzen. Auch der Speicher deutet auf eine Neuerung hin: Neben den bekannten Bauteilen mit 16 und 64 Gigabyte, fasst das größte Modul auf dem Foto 256 Gigabyte. Damit würde Apple das iPhone auf eine Ebene mit dem iPad Pro stellen, welches es seit März erstmals auch mit dem großen Speicher gibt, ein ähnliches Gerücht zum iPhone 7 hatte es bereits zu Beginn des Jahres gegeben.

Neue iPhone 7-Leaks: Ähnliches Gehäuse mit neuer Kamera und mehr Speicher
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*