Montag , 25 September 2017
Startseite | Apple TV | Neuer Apple TV mit Siri und App Store im Juni zur WWDC

Neuer Apple TV mit Siri und App Store im Juni zur WWDC

Erst in diesem Monat hat Apple den Preis für den Apple TV auf 79€ gesenkt, nun gibt es erste Gerüchte zu einem neuen Modell mit mehr Funktionen, das im Sommer auf Apples Entwicklerkonferenz vorgestellt werden soll.

Apple TV I

 

Jahrelang hat Apple den Apple TV lediglich als Hobby bezeichnet und mit nur sehr geringen Updates versehen, nun scheint sich eine neue Version mit deutlich mehr Funktionen abzuzeichnen. Auf BuzzFeed berichtet John Paczkowski, dessen Quellen in der Vergangenheit bereits überzeugen konnten, dass Apple eine neue Version der Set-Top-Box im Sommer auf der WWDC vorstellen wird. Die neue Generation soll eine komplette Überarbeitung des Apple TVs darstellen und neben neuen Funktionen auch mit deutlich mehr Leistung ausgestattet sein. Das Update soll mit einem A8-Prozessor, der auch im iPhone 6 und 6 Plus zum Einsatz kommt, und deutlich mehr internem Speicher bestückt sein. Außerdem soll der nächste Apple TV sich über Siri bedienen lassen. Berichte zu der Integration von Apples digitaler Sprachassistentin gibt es bereits seit einiger Zeit, auch eine überarbeitete Apple Remote könnte mit der neuen Bedienmöglichkeit verbunden werden. BuzzFeed berichtet zudem, dass die nächste Version zudem erstmals mit einem App Store ausgestattet sein soll. Eine Vorstellung auf der Entwicklerkonferenz im Juni würde sich deswegen anbieten, damit Entwickler direkt eine Einführung in die neuen Möglichkeiten der Apps für den Fernseher bekommen könnten. Informationen zum Preis konnte Paczkowski von seinen Quellen nicht erfahren, die Preissenkung der aktuellen Generation sieht er jedoch als Maßnahme, um die alten Geräte vor dem Start der neuen Box im Sommer aus den Lagern zu räumen.

Neuer Apple TV mit Siri und App Store im Juni zur WWDC
4.17 (83.48%) 23 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*