Dienstag , 17 Juli 2018
Startseite | Apple | Neues Apple Patent beschreibt Interaktion mit selbstfahrenden Autos

Neues Apple Patent beschreibt Interaktion mit selbstfahrenden Autos

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie wir in Zukunft mit unseren Autos „kommunizieren“ und interagieren werden, wenn diese kein Lenkrad mehr haben? Nun, Apple macht sich darüber wohl laut einem neuen und jetzt aufgetauchten Patent tatsächlich Gedanken. Spannend!

Patently Apple ist darauf gestoßen und führt ziemlich detaillier aus, wie Insassen mit einem völlig selbstfahrenden Auto interagieren könnten. Die Rede ist von Joysticks, Drop-Down Menüs, der Steuerung über das Handy und natürlich per Sprache.

Doch um hier eines klarzustellen: Es geht nicht darum, dass der Nutzer das Auto lenkt oder die Spur hält. Es wird davon ausgegangen, dass Autos sowieso schon total alleine herumfahren. Die Insassen müssen dann jedoch noch die richtige Parklücke wählen, den richtigen Eingang bei einem Shopping Center oder im Notfall eingreifen können, wenn sich das Auto verfahren hat. Es geht also wirklich nur um die Fahrtrichtungen.

Auto weiß selber, wohin der Fahrer möchte

Ein weiteres spannendes Detail aus dem Apple Patent ist die Tatsache, dass das Auto intelligent erkennen und vorausblicken soll, wohin der Nutzer möchte. Auf Grund der Gewohnheiten, der Vergangenheit und dem aktuellen Standort des Autos soll erahnt werden, wohin der Nutzer möchte. Er kann dann natürlich sagen „Ich möchte Blumen kaufen kaufen“ oder „Ich gehe arbeiten“ und das Auto fährt ihn oder sie direkt hin.

Apple soll bekanntlich schon seit mehreren Jahren im Bereich autonome Autos unterwegs sein. Ein Team mit mehreren Hundert Leuten soll unter dem Decknamen „Titan“ bei Apple dafür zuständig sein, im Bereich Autos und Software für selbstfahrende Autos etwas zu reißen. Wir halten euch hier gerne auf dem Laufenden!

Neues Apple Patent beschreibt Interaktion mit selbstfahrenden Autos
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über lukas

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*