Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | Gerüchte | Neues Foto von Rückenschalen des günstigen iPhones zeigt neue Farbe

Neues Foto von Rückenschalen des günstigen iPhones zeigt neue Farbe

iPhone-plastique-couleurs-photo/“ rel=“attachment wp-att-7959″>iPhone-Plastique-Couleurs-Photo(CT) In der letzten Woche sind verschiedene Fotos der Rückenschale des günstigen iPhones aufgetaucht, welches in diesem Herbst erscheinen könnte. Die dabei verwendeten Farben waren rot, grün und gelb. Dabei könnte es sich allerdings auch lediglich um chinesische Kopien handeln. Dagegen spricht allerdings, dass die Schalen mit anderen Leaks zusammen passen und auch weitgehend der aktuellen Gerüchtelage entsprechen. Jetzt ist aus der gleichen Quelle ein neues Bild aufgetaucht, welches neben den drei geleakten Rückenschalen noch eine vierte zeigt. Diese ist in der Farbe blau gestaltet.

Günstiges iPhone könnte im September oder Oktober starten

Die Farbgebung deckt sich mit verschiedenen Berichten, die im Mai erschienen sind, nachdem Apple bereits aktiv an der Produktion arbeitet und unter anderem blau als mögliche Gehäusefarbe erhältlich sein wird. Neben den vier aggressiven Farben wird es das günstige iPhone auch noch in schwarz und weiß geben. Auf dem Bild ist ebenfalls ein Gerät mit weißem Gehäuse zu sehen. Mit der Veröffentlichung des Gerätes wird Mitte September oder im Oktober gerechnet. Mit dem günstigen iPhone würde Apple bei der Veröffentlichung einen Kompromiss eingehen. Bisher versucht Apple mit seinen Smartphones die besten Geräte an den Start zu bringen, die es gibt. Das sorgt allerdings dafür, dass viele Nutzer in Schwellenländern sich das iPhone nicht leisten können. Deshalb sollen mit dem günstigen iPhone vor allem Nutzer in den Ländern Indien und China, sowie anderen ärmeren Gebieten erreicht werden.

Neues Foto von Rückenschalen des günstigen iPhones zeigt neue Farbe
4.38 (87.5%) 8 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris