Freitag , 28 Juli 2017
Startseite | Empire | Pepsi P1S kaufen: Ein Smartphone für Cola-Fans

Pepsi P1S kaufen: Ein Smartphone für Cola-Fans

Gibt es hier Pepsi-Fans? Wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm, denn das Pepsi-Smartphone P1S richtet sich an alle Interessenten – ganz gleich, was sie gerne trinken. Wir stellen euch heute ein eher ungewöhnliches Smartphone vor.

pepsi-p1s

Ein Smartphone – von Pepsi

Wer hätte das gedacht: Die Pepsi Company hat noch mehr zu bieten als nur Softdrinks. Sie hat auch ein Pepsi-Smartphone in Auftrag gegeben. Es ist per Definition ein Phablet, denn es hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm. Auf ihm wird eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln projiziert. Der eingebaute Prozessor ist ein Mediatek MTK6592 – das steht für vier Kerne mit 1,7 GHz.

Vorinstalliert ist Android 5.1 Lollipop. Es läuft mit 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher, den ihr mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB erweitern könnt. Wenn ihr das tut, könnt ihr nur noch eine SIM-Karte nutzen, andernfalls sind es bis zu zwei. Sie können sich ins LTE-Netz einwählen. Des Weiteren kommt das Pepsi-Phone mit Bluetooth 4.1 und WLAN nach 802.11b/g/n/ac.

Es verfügt auch über zwei Kameras. Die Front-Kamera löst mit 5,0 MP auf. Jene auf der Rückseite bringt es auf 13,0 MP. Ihr steht zudem ein Blitzlicht zur Verfügung, das in zwei Farben sein Licht ausstrahlt. Das Smartphone ist – gerade für seine Preisklasse – mit einem Fingerabdrucksensor ausgesprochen gut ausgestattet.

Für 82 Euro kaufen

Ihr könnt euch das Pepsi P1S für einen Gegenwert von etwa 11 Sixpacks Pepsi (1,5l inkl. Pfand) online bei Gearbest bestellen. Mit Cola hat das natürlich nur sehr bedingt was zu tun – aber für 82 Euro ist das Smartphone angesichts seiner Ausstattung ein tolles Angebot.

Pepsi P1S kaufen: Ein Smartphone für Cola-Fans
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert