Samstag , 22 Juli 2017
Startseite | News | Protonet – die Lösung für Firmen und selbständige Unternehmer

Protonet – die Lösung für Firmen und selbständige Unternehmer

protonet

Sicherheit und ein flexibler Zugriff auf alle Daten spielt für Unternehmer eine immer wichtiger werdende Rolle. Nachdem die Cloud in letzter Zeit in die Schlagzeilen geriet, blicken immer mehr Firmen und Selbständige auf eine innovative und sicherere Lösung. Hier hat Protonet die passende Innovation und vereint die Vorzüge einer Cloud mit der Sicherheit, dass die wichtigen und empfindlichen Daten direkt im Unternehmen gespeichert und nicht ausgelagert werden. Der Entwickler Protonet hat seine Produkte auf individuelle Bedürfnisse der Nutzer angepasst, sodass der optimale Server für Einzelunternehmer, für kleine Teams und für mittelständische Unternehmen finden lässt. Protonet ist nicht einfach nur ein neuer NAS Server mit individuell wählbarer Performance und Speicherkapazität. In der orangefarbenen Box verbirgt sich viel mehr, sodass ein Unternehmer die beste Entscheidung für seine Firma und die Lagerung der Daten in den eigenen Räumlichkeiten treffen kann. Insgesamt gibt es 3 Pakete mit unterschiedlichen Hardware– und Software Komponenten. Obendrein wird ein umfangreicher Support geboten, der sowohl in den Premium-, als auch in der Basisausführung zugekauft werden kann.

Innovative Technologie nach Maß

Bei Protonet handelt es sich um ein deutsches Startup, welches seit 2010 am Markt präsent ist. Die Boxen werden in Deutschland designt, programmiert und gefertigt. Wenn du dich für Protonet entscheidest, wählst du automatisch die hohen Standards der IT Sicherheit für Deutschland und kannst dich auf eine leistungsstarke und sichere Technologie verlassen. Da die Ansprüche und Systemanforderungen von Unternehmen verschieden sind, hat sich Protonet nicht nur auf eine Ausführung, sondern auf die verschiedenen Modelle mit unterschiedlicher Kapazität konzentriert und bietet daher eine maßgeschneiderte Lösung für verschiedene Anforderungen. Jeder Server kommt mit 2048-bit SSL-Verschlüsselung in der Datenübertragung und ist auch in der WLAN und WAP2 Übertragung vor Fremdzugriffen und Beeinträchtigungen geschützt. Willst du dich umfassend vor einem Datenverlust schützen, bieten dir die 2 größeren Server die Möglichkeit mehrerer Festplatten. Bei 1 bis 2 Festplatten werden 50% Speicher für die Datensicherung und Spiegelung, bei 4 bis 5 Festplatten 75% genutzt. Bis auf die Basisversion Maya beinhaltet jeder Server von Protonet die Entscheidung für mehrere Festplatten und somit einen Fokus auf die maximale Sicherheit und die Vermeidung von Datenverlust bei Defekt oder menschlichen Fehlern in der Datenspeicherung und Eingabe von Inhalten. Versehentliches Löschen wichtiger Projektdaten muss nicht mehr zum Problem werden, da die Sicherung des Ursprungszustandes automatisiert und ohne die manuelle Eingabe der Nutzer generiert wird.

Protonet als lokales Laufwerk und Kommunikationsnetzwerk

protonet-soulBeim Protonet Server kommen Sicherheit und Kapazität nicht allein. Alle Aufgaben können projektbezogen überblickt werden, ohne dass bei größerer Datenmenge eine unübersichtliche Struktur für einen höheren Arbeitsaufwand sorgen würde. Die Kommunikation ist in schriftlicher Form, wie auch per Videocall möglich und wird direkt im Server aufgezeichnet. Dieser Faktor vereinfacht die Teamarbeit enorm und spart Zeit, da Konferenzen zwischen den Mitarbeitern nicht länger im persönlichen Gespräch stattfinden müssen. Um all diese und weitere Features des Protnet Servers zu nutzen, musst du die Box lediglich als lokales Laufwerk in das unternehmenseigene Netzwerk einbinden und kannst fortan den Kontakt zu allen registrierten und am Projekt beteiligten Mitarbeitern deines Teams kommunizieren. Da die mobile Kommunikation eine immer wichtigere Position einnimmt, lässt sich mit einer App für iOS oder Android von mobilen Endgeräten auf den Protonet Server zugreifen. Auch hier verzichtest du nicht auf die maximale Sicherheit und erhältst die gleiche Performance, die vom firmeneigenen Computer geboten wird. In Kürze wird Protonet ein ganz neues Feature integrieren, mit dem die Zusammenarbeit des Teams an einem Dokument ermöglicht wird und du dein Unternehmen mit Collaboration Tools gestalten kannst.

Welcher Protonet Speicher ist der richtige?

Alle 3 Speicher werden unter weiblichen Namen präsentiert. Du kannst zwischen:

  • Maya, der Basisversion zum günstigsten Preis
  • Carlita, im mittleren Preissegment
  • und Carla, der Profilösung für Teamwork

entscheiden. Ehe du die Entscheidung für einen der 3 Protonet Speicher triffst, solltest du dich über die Performance, den Betrieb und die Speicherkapazität informieren. Denn hier liegen die grundsätzlichen Unterschiede der Modelle und somit auch der wichtigste Aspekt in einer für das Unternehmen getroffenen Entscheidung. Alle Modelle haben die einfache Installation, die Sicherheit der abgelegten Daten und die Eignung für Projektarbeiten gemeinsam. Die Unterschiede begründen sich in der Speicherkapazität von Projekten, sowie der empfohlenen Menge an Nutzern. Im Vergleich zu anderen im Unternehmen integrierbaren Servern bietet Protonet exklusive Vorteile, die den Preis durchaus rechtfertigen und die Installation, wie auch die Nutzung durch den Kunden vereinfachen. Du musst keine eigene Serverlandschaft einrichten und Spezialist in der IT sein, um die Vorteile von Protonet zu kennen und im Unternehmen zu verwenden. Die Einrichtung erfolgt automatisch und die Software zum Projektmanagement ist bereits im Lieferumfang enthalten. Viele zusätzliche Features, sowie die maximale Sicherheit aller Daten runden die Performance von Protonet ab und lassen den Fokus gezielt auf einen unternehmenseigenen Protonet Server lenken. Ein Vergleich der 3 Protonet Server ist daher angeraten, da dieser dich auf das passende Angebot für dein Unternehmen aufmerksam macht und die Kapazität, die Performance und die empfohlenen Projekt- und Teammengen vor Augen führt.

Maya – der kleinste Server von Protonet

protonet-mayaDas günstigste Angebot von Protonet kommt mit Intel Celeron Hardware und einem Arbeitsspeicher von 8 GB. Die Speicherung erfolgt über schnelle SSD Festplatte und beinhaltet keinen Raid. Dafür kannst du in der Kapazität zwischen 250 GB, 500 GB und 1 TB wählen und den Server so konfigurieren, wie es dein Unternehmen vorteilhaft ist. Die Protonet Soul Software ist unlimitiert verfügbar und es können rund 50 Projekte in einer Verwaltung von 5 Teammitgliedern gespeichert werden. Updates von Protonet kommen natürlich kostenlos und auch der Support ist optional nutzbar. Diesen kannst du allerdings nur in der Basic Version erwerben. Maya mit Intel Celeron Technologie ist optimal für selbständige Unternehmer, die mit einem kleinen Team arbeiten und eine überschaubare Performance in ihren Projekten aufweisen. In den Features, sowie den Vorteilen die ein Protonet Server bietet, unterscheidet sich die Basisversion nicht von ihren teureren Geschwistern mit mehr Kapazität.

Zur Webseite von Protonet: Die Maya mit bis zu 1 TB Speicherplatz

Technische Daten Protonet Maya

Technische Daten Protonet Maya

Carlita mit Intel Pentium Prozessor

protonet-carla-carlitaCarlita performt sich im mittelpreisigen Segment und wartet mit 2 bis 4 TB Speicherkapazität auf. Wie auch bei Maya siedelt sich der verfügbare Arbeitsspeicher bei 8 GB an. Raid wird geboten und die Speicherung erfolgt mit HDD. Die Protonet Software ist unlimitiert verfügbar und überzeugt bei Carlita mit einer Kapazität von bis zu 200 Projekten, sowie einem möglichen Zugriff von bis zu 25 Mitarbeitern. Updates kommen kostenlos und der Support kann optional in der Premium Version zugekauft werden. Durch die größere Speicherkapazität und die höheren Zugriffsmöglichkeiten ist dieser Server ideal für kleine und mittelständische Unternehmen, deren Mitarbeiterzahl und Projektanzahl die empfohlenen Werte nicht übersteigt.

Zur Webseite von Protonet: „Carlita“ mit bis zu 4 TB Speicherplatz

Technische Daten Protnet Carla / Carlita

Technische Daten Protnet Carla / Carlita

Carla – das Protonet Flaggschiff

Der Protonet Server Carla bietet die optimale Lösung für mittelständische und größere Unternehmen, die ihre Daten nicht outsourcen und einen unternehmenseigenen Server bevorzugen. Der Intel Xeon Prozessor ist nicht nur stärker in der Leistung, sondern ermöglicht dem Anwender eine Nutzung außerhalb der Protonet Soul Software. Den Nutzer erwartet eine absolut sichere HDD Speicherung auf 4 bis 12 TB Speicherplatz, sowie ein Arbeitsspeicher von 16 GB und Raid 1 bis 5. Die Projektanzahl ist unlimitiert und ein Zugriff von einem Team bis zu 50 Mitgliedern problemlos möglich. Über eine virtuelle Maschine kann Carla für verschiedene Betriebssysteme eingesetzt und so perfekt im Unternehmen integriert werden. Natürlich handelt es sich beim Flaggschiff um die teuerste Variante der Datenspeicherung, dabei muss der Nutzer aber auf nichts verzichten und kann sich der Sicherheit und Performance im Umgang mit dem unternehmenseigenen Protonet Server sicher sein.

Zur Webseite von Protonet: „Carla“ mit bis zu 12 TB Speicherplatz

Protonet - Vergleich Carla vs. Carlita vs. Maya

Protonet – Vergleich Carla vs. Carlita vs. Maya

Fazit

Der Protonet Server ist die perfekte Alternative zu anderen Servern mit geringerer Performance und verbindet die Vorzüge einer Cloud mit der Sicherheit und Stabilität, die bei einer Speicherung von Daten direkt im Unternehmen bevorzugt wird. Durch die unterschiedlichen Kapazitäten und damit verbundenen maßgeschneiderten Lösungen für Unternehmer kann dieser Server überzeugen und einer Speicherung der Daten in einer virtuellen Wolke vorgezogen werden. Auch wenn die Ablage der Daten bei Protonet im Vordergrund steht, kann die orangefarbene Box viel mehr und sorgt für eine optimale Performance dank vieler Features und individueller Möglichkeiten im Umgang mit den Daten. Unternehmer werden mobil und wählen mit Protonet einen Server aus Deutschland, der alle wichtigen Faktoren zur Sicherheit beinhaltet und in physischer Form direkt im Unternehmen steht. Mit einer einfachen Installation, einem übersichtlichen und ohne Vorkenntnisse bedienbaren Menü, sowie den starken Prozessoren und innovativen Arbeitsspeichern ist der Protonet Server die Entscheidung für Unternehmer mit der Ausrichtung auf zukunftsorientierte Innovationen und Performance.

Protonet – die Lösung für Firmen und selbständige Unternehmer
4.8 (96%) 5 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Micha

Ein Kommentar

  1. Interessanter Artikel. Bin gerade in der Entscheidungsfindungsphase und bin nur noch am überlegen, welchen der Protonet Server ich nehme. Zudem gibt es laut http://www.rabattcode.de/protonet-gutschein/ derzeit eine 3 Jahre Vorort-Service im Wert von bis zu 671 Euro dazu. Bei einem solchen Produkt sicher ein weiteres Kaufargument.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*