Prototyping für iOS Apps mit Ratchet

(DB) Das Entwickeln von Apps ist teuer und aufwendig, je nachdem wie die App aufgebaut sein soll und welche Funktionen integriert werden sollen. Ein erster Prototyp kann jedoch kostengünstig und leicht mit Ratchet entwickelt werden. Dieses Tool greift dabei auf die einfachen Elemente von HTML, CSS und JavaScript zurück. Wer sich mit HTML ein wenig auskennt, dürfte schnell die ersten funktionierenden Dummys erstellt haben. 

ratchet

Mit einer Beispieldatei, inklusive Quellcode, kann direkt nach dem Download losgelegt werden. Über den hinterlegten Link könnt ihr euch verschiedene Beispiele schon vorher anschauen und erhaltet dazu den passenden Quellcode. Ein sehr guter Einblick der in dieses Tool gegeben wird. Auch Übergangseffekte sind dank Push.js möglich.

Generell lassen sich hochwertige Apps damit nicht entwickeln, aber ein erster Prototyp sollte damit durchaus möglich sein, und zwar bevor es an die kostspielige Entwicklung geht. Ob so auch eine App für Apfelmagazine denkbar wäre?

Daniel Boennighausen
Daniel Boennighausen (DB) ist ein begeisterter Technik-Redakteur, der erst 2009 das redaktionelle Schreiben für sich erkannte. Schon vor dem apfelmagazine.de war er als Online-Redakteur im Elektronik und Technik Bereich tätig. Seine Gebiete beim apfelmagazine.de sind: News & Gerüchteküche Google+

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar