Montag , 25 September 2017
Startseite | News | Swatch glaubt nicht an iWatch

Swatch glaubt nicht an iWatch

iwatch1(ARK) Während sich die Medien auf das Thema iWatch von Apple eingeschossen haben, inklusive neuer Sensationsbekundung, gibt es auch Töne der Kritik am bevorstehenden Apple-Projekt. Die iWatch von Apple wird sicher nicht das neue iPhone so prognostiziert es Nick Hayek.Diese Worte würden sicher in der medialen Gerüchteküche untergehen, wenn Nick Hayek nicht der CEO von Swatch wäre. Der Schweizer Uhrenfabrikant ist selbst ein Garant für innovative und erfolgreiche Lifestyle-Produkte. Im Rahmen einer Pressekonferenz äußerte sich der Unternehmensvorstand zum Thema Apple und iWatch. Er glaube nicht, dass eine Apple Uhr mit den prognostizierten Funktionen ein Erfolg werden würde, dafür sei das Display einer Uhr einfach zu klein um den Funktionsumfang eines Smartphones zu erweitern oder dem überhaupt gleichzukommen.
iwatch2
Das US-online-Magazine 9to5mac bringt zu dieser Darstellung einen interessanten Kommentar und erinnert an eine Stellungnahme des damaligen Palm OS Chef Ed Colligan der sich damals in Bezug auf Apples erstes iPhone äußerte. Palm war damals sehr erfolgreich mit seinen Organizern. Colligan glaubte nicht daran dass Apple es schaffen würde ein anständiges Telefon zu entwickeln, Palm arbeite daran schon seit Jahren. Palm ist inzwischen Geschichte und Apple schreibt Geschichte.

Bildmaterial Via: 9to5Mac.com
Swatch glaubt nicht an iWatch
4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Autor und seit Juli 2012 begeistertes Mitglied beim ApfelMagazine. Google+