Samstag , 25 Februar 2017
Startseite | Schlagwörter Archiv: apps

Schlagwörter Archiv: apps

Pauker 2.0 – iPad Apps für Lehrer

Das iPad spricht einen sehr großen Anwenderbereich an. Neben vielen Unterhaltungs- und Multimediafunktionen besitzt es ein enormes Potenzial als wichtiges Hilfsmittel für die Arbeit und den Beruf. Ein Hauptaugenmerk ist sicher der kreative Einsatz und Umgang in kreativen Berufsgruppen. Die Bearbeitung und Darstellung von Fotos, Videos oder Musik sind ganz sicher Sparten, in denen sich Apple erfolgreich etabliert hat. Durch ... Mehr lesen »

MacBook Pro, MacBook Air und iPad – Die mobilen Apple Rechner im großen Vergleich

(ARK) Ein MacBook Pro in der Kombination mit einem externen Bildschirm auf der Arbeit, das MacBook Air mit zur Uni und das iPad auf der Couch oder in der S-Bahn. Allen diesen Apple Produkten gemeinsam ist die Möglichkeit zur Mobilität, Arbeit kann im Grunde von überall aus erledigt werden. Ein weiterer Faktor in Bezug auf Qualität ist ganz klar bei ... Mehr lesen »

Ein Spiel für die große Klappe: Street Fighter II für das iPhone

(ARK) Ein genialer Konsolen-Klassiker zeigt sich aktuell im App Store für sagenhaft günstige 0,89 Cent. Normalerweise soll der Preis nicht unbedingt als Kampfansage gelten. Bei dieser App ist Kämpfen aber das Maß der Dinge, das Mittel zum Zweck – Street Fighter II Collection ist am Start. Haut rein!!! Street Fighter gehört zu den absolut besten Konsolentitel der SNES-Zeit. Fans können ... Mehr lesen »

Unnötig belegter Speicher? Darauf kann man mit dieser App ganz gut verzichten

(ARK) Der Speicher auf den iOS Geräten ist meist knapp und die Upgrade Versionen der jeweiligen Devices sind auch nicht gerade günstig. Viele Nutzer greifen deshalb meist zur Standardvariante und müssen dann mit 16 GB Platz auskommen. iDelete temp file cleaner – eine App zur Datenbereinigung kann hierbei Abhilfe bieten. Spiele und andere Programme werden dank Leistungssteigerung des iPhone, iPad ... Mehr lesen »

Drehe den „Spionagespieß“ doch einfach um: Du vs. Datenüberwachung (Vorsicht Satire)

(ARK) Ich möchte ja gar nicht behaupten, dass die aktuellen Berichterstattungen zu PRISM, NSA, Edward Snowden, die Mitwisserschaft des BND usw. irgendeine Wirkung auf mich hätten oder ich mich verfolgt, beobachtet und ausspioniert fühle, nein, natürlich nicht. Aber ein klein wenig Vorsorge hinsichtlich meiner eigenen Person wäre schon angebracht. Ich dachte mir, ich könnte ja mal damit anfangen meine direkte ... Mehr lesen »