Donnerstag , 30 März 2017
Startseite | Empire | Teclast Tbook 16 Power kaufen: Android Marshmallow und Windows 10 im Dual-Boot

Teclast Tbook 16 Power kaufen: Android Marshmallow und Windows 10 im Dual-Boot

Das Teclast Tbook 16 Power sollte etwas näher betrachtet werden, wenn man auf der Suche nach einem großen und kraftvollen Tablet ist. Mit 11,6 Zoll ist es doch um ein Stück größer als viele andere Geräte in dem Preisbereich, doch auch die Power unter der Haube ist beeindruckend.

Als Chip ist ein Intel x7-Z8750 verbaut. Die vier Kerne sind in ihrer Grundfrequenz auf 1,6 GHz getaktet und können auf bis zu 2,56 GHz hochschalten. Die beiden Betriebssysteme, Android 6.0 und Windows 10, müssen sich den 64 Gigabyte großen Flash-Speicher teilen, weswegen er per microSD um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden kann. Der Arbeitsspeicher fasst stolze acht Gigabyte. Das Display löst mit üblichen 1920 x 1080 Pixeln auf, misst jedoch 11,6 Zoll in der Diagonalen und überragt so viele Geräte der Konkurrenz bei ähnlichen Preisen. Die Kameras sind trotz des Formats ganz gut, hinten gibt es einen Sensor mit 5 MP, vorne einen mit 2 MP. Der Akku mit seinen 8.000 mAh sollte für einige Stunden Nutzung ausreichen, sodass ihr nicht allzu oft eine Steckdose suchen müsst. Sogar ein vollwertiger USB-Anschluss mit 3.0-Geschwindigkeit konnte verbaut werden. Weiterhin sind USB Typ-C und Micro-HDMI sowie 3,5-Millimeter-Klinke für Kopfhörer vorhanden.

Teclast Tbook 16 Power bei GearBest bestellen!

Aktuell könnt ihr das Teclast Tbook 16 Power beim Versandhändler GearBest.com bekommen. Wenn ihr dann noch „Germany Express“ als Versandart auswählt, steht einem Schnäppchen nichts mehr im Wege.

Teclast Tbook 16 Power kaufen: Android Marshmallow und Windows 10 im Dual-Boot
4.4 (88%) 5 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Uwe