Freitag , 28 Juli 2017
Startseite | Empire | Teclast X98 Plus II kaufen: Hybrid-Tablet mit zwei Betriebssystemen

Teclast X98 Plus II kaufen: Hybrid-Tablet mit zwei Betriebssystemen

Einmal mehr stellen wir euch ein Tablet – bzw. Ultrabook – vor, das über den Tellerrand des Apple-Universums hinausgeht. Das Teclast X98 Plus II ist nämlich durchaus ein interessantes Gerät, denn es kommt mit Windows und Android und ist damit ziemlich vielseitig ausgelegt.

teclast-x98-plus-2

In vier Modi nutzbar

Das Teclast X98 Plus II ist ein Tablet, das sehr vielseitig ist. Es bietet ein 9,7 Zoll großen Bildschirm mit 2048×1536 Pixeln – das entspricht genau den Werten des iPads. Dazu kommen 4 GB RAM, die von einem Intel Cherry Trail Z8300 mit 1,44 GHz auf vier Kernen (Turbo: 1,84 GHz) verwaltet werden. Dieser bringt einen Intel Grafikchip der 8. Generation mit.

Vorinstalliert sind 64 GB Flash-Speicher auf denen Windows 10 und Android 5.1 Lollipop zu finden ist. Ihr könnt beim Einschalten auswählen, welches der beiden Systeme gestartet werden soll. Falls ihr euch ein Tastatur-Dock gönnt, können beide Systeme auch als Basis für ein Ultrabook genutzt werden, was die Betriebsmodi Nummer drei und vier erklärt.

Falls euch der verbaute Flash-Speicher nicht reicht, könnt ihr mit einer Micro-SD-Karte nachhelfen. Außerdem hat das Gerät zwei Kameras, die zu je 2,0 MP auflösen. Damit ist Videotelefonie kein Problem.

Für kurze Zeit im Angebot

Ihr könnt bei Gearbest das Teclast X98 Plus II günstig erwerben. Es ist dort für begrenzte Zeit und in begrenzter Stückzahl im Angebot. Wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr es zu einem Preis von etwa 149 kaufen.

Teclast X98 Plus II kaufen: Hybrid-Tablet mit zwei Betriebssystemen
3.81 (76.19%) 21 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Toni Ebert