Samstag , 27 Mai 2017
Startseite | iPhone | Über 3 Millionen iPhone SE-Vorbestellungen in China

Über 3 Millionen iPhone SE-Vorbestellungen in China

In drei Tagen werden die ersten iPhone SE an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert, seit dem 24. März kann das neue Modell vorbestellt werden. Laut eines CBNC-Berichts ist das Interesse vor allem bei Kunden in China besonders groß.

iPhone SE

In der vergangenen Woche haben wir euch Apples neustes iPhone, das iPhone SE, vorgestellt, seit letztem Donnerstag ist das neue Gerät vorbestellbar, an diesem Donnerstag werden die ersten Geräte an Vorbesteller ausgeliefert und in Stores weltweit verkauft. Glaubt man einem neuen Bericht von CNBC-Reporter Eunice Yoon, hätten die Vorbestellungen in China Apples Erwartungen übertroffen.

Große Nachfrage nach goldenen Modellen

Laut Yoons Bericht konnte Apples Retailer in den ersten fünf Tagen der Vorbestellungen rund 3,4 Millionen iPhone SE verkaufen, besonders beliebt scheinen dabei die goldenen Modelle zu sein: 1,3 Millionen Kunden scheinen sich laut Yoon für das goldenen iPhone entschieden zu haben, dicht dahinter folgt mit 1,2 Millionen Käufern die roségoldene Version. Durch die Vorbestellungsmöglichkeit für das neue Gerät scheint Apple, so Yoon, vor allem die extrem großen Schlangen vor chinesischen Stores verhindern zu wollen, in der Vergangenheit kam es beim Markstart von Produkten in China immer wieder zu Auseinandersetzung, teilweise wurden sogar Eier auf Stores geworfen. Für Apple wäre es eher ungewöhnlich, die Verkaufszahlen der iPhones in die verschiedenen Modelle oder sogar Farben herunterzubrechen, eventuell wird es jedoch am kommenden Wochenende eine Informationen zu den weltweiten Vorbestellungen des iPhone SE und des neuen iPad Pro geben.

Über 3 Millionen iPhone SE-Vorbestellungen in China
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Yannik Achternbosch

Yannik hat 2015 Abi gemacht und nun, nach einem Freiwilligendienst, sein Studium der Politikwissenschaft in Berlin aufgenommen. Er ist seit 2010 als Blogger in der Apple-Szene aktiv und nutzt privat iPhone, iPad und MacBook. Er arbeitet mit Begeisterung bei verschiedenen Blogs und hat seit Jahren keinen Keynote-Stream mehr verpasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*