Mittwoch , 23 August 2017
Startseite | Apple | Vodafone nimmt bestimmte Modelle des iPhone 5 und iPhone 4s bald aus dem Programm

Vodafone nimmt bestimmte Modelle des iPhone 5 und iPhone 4s bald aus dem Programm

iPhone-5-und-iphone-4s-bald-aus-dem-programm-8627/vodafone/“ rel=“attachment wp-att-8628″>vodafone(CT) Vodafone hat offenbar Pläne bestimmte Modelle nach dem Start des iPhone 5s und iPhone 5c aus dem Programm zu nehmen. Das berichtet die deutsche Seite Flo’s Weblog und beruft dich dabei auf eine interne E-Mail des Unternehmens. Laut der Mail sollen sowohl das 32 als auch das 64 Modell in schwarz und weiß vom iPhone 5 nicht mehr über das Unternehmen verkauft werden. Außerdem wird auch das 16 Gigabyte iPhone 4s in schwarz und weiß nicht mehr von Vodafone aus dem Programm genommen. Dieses Gerücht bestätigt einen anderen Bericht von einem kanadischen Mobilfunk-Anbieter, der ebenfalls die besser ausgestatteten iPhone 5 Modelle aus dem Programm nehmen wird. Beide Leaks bestätigen, dass Apple’s neues iPhone Produkt Line-Up aus der 16 Gigabyte Version des iPhone 5, dem iPhone 5c als Einsteiger- und dem iPhone 5s als High End Modell bestehen wird. Bisher war noch nicht vollständig klar, inwieweit das iPhone 5c als Einsteiger-Modell ältere Modelle wie das iPhone 5 oder das iPhone 4s ersetzen wird. Bisher war immer davon ausgegangen worden, dass das iPhone 5c nicht ganz so günstig werden könnte wie zunächst angenommen. In dem Gerät werden viele Teile stecken, die auch im iPhone 5 verbaut sind. Der Vodafone Leak bestätigt jetzt, dass das iPhone 4s wohl nicht mehr weiter verkauft wird.

iPhone unterstützt möglicherweise LTE Advanced von der Telekom

Auch ansonsten gibt es weitere Spekulationen um den LTE Support des iPhone 5s. Die Telekom hat angekündigt ab sofort großflächig im eigenen LTE Netz Geschwindigkeiten bis 150 Megabit pro Sekunde anzubieten. In der Pressemitteilung wurde eine neue Version des Samsung Galaxy S4 für den LTE Advanced Support angekündigt. Außerdem sollen „Ende September“ weitere Geräte mit LTE Advanced Unterstützung angeboten werden. Das heizt die Spekulationen an, dass möglicherweise das iPhone 5s eines dieser Geräte sein könnte. Bereits vor zwei Monaten wurde berichtet, dass Apple wohl LTE Advanced mit dem iPhone 5s unterstützen wird. Damals erschien es unrealistisch, dass Apple den schnelleren Standard anbietet, da die Unterstützung nur in wenigen Gebieten wirklich zum Tragen kommen würde. Mit einem weiteren großen Anbieter, der jetzt LTE Advanced anbietet könnte es sich Apple aber wohl noch einmal anders überlegt haben.

Bildquelle: Flo’s Weblog

Vodafone nimmt bestimmte Modelle des iPhone 5 und iPhone 4s bald aus dem Programm
3.67 (73.33%) 9 Artikel bewerten

Die Apfelmagazine-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 

Über Boris